Skip to content

Schmiedekunst

Auf meinem Twitch Stream zeige ich diesen Shuffle immer wieder mal doch hier nun der versprochene Guide.

Wie funktioniert ein  "Shuffle in World of Warcraft" ?  Ihr kauft Material "billig" ein und verarbeitet es zu "wertvolleren" Materialien mittels eurer Berufe.

Seit jeder WoW Spieler in seiner Garnison eine eigene Mine hat und der Juwelier keine Erze mehr sondieren kann, ist der Preis für Draenor Erz sehr tief. In diesem Fall wird mehr angeboten als verbraucht wird.

Doch schließt sich eine Tür, öffnet sich einen andere. In diesem Fall geht es darum aus Erzen über Schmied und Juwelier mit Hilfe von Verzauberungskunst Staub und Splitter herzustellen.

Variante 1 Juwelier:

Als Juwelier stellt ihr eines der folgenden Items her:

Variante 2 Schmied:

Als Schmied stellt ihr eines der folgenden Items her:

Je nach Item das ihr produziert benötigt ihr: 60x Schwarzfelserz oder 60x Echteisenerz oder 30/30

Diese Items werden dann  mit Hilfe des Berufes Verzauberungskunst entzaubert. Als Ergebnis erhalten wir pro Item im Schnitt 8-12 Draenischer Staub oder 1x Glitzernder Splitter

Um das Ganze in Zahlen zu veranschaulichen ein kleines Beispiel:

Produktion:

  • 100 x Leuchtendes Schwarzfelsband

Einkauf Preise:  

  • 6.000 Echteisenerz a 50 Silber = 3.000 Gold

Verkauf Preise: 

  • 1 Leuchtender Splitter = 80g
  • 1 Draenischer Staub = 5g

Der Shuffle von Erz - Leuchtendes Schwarzfelsband - entzaubern - Staub, Splitter dürfte bei 100 Items folgendes ergeben:

  • 850-950 Draenischer Staub sowie 2-3 Leuchtende Splitter

Verkauf = ((900x5g)+(3x80g))= 4740 Gold

Bei diesen Werten haben wir bei 100 Items einen Gewinn von 1740 Gold erzielt

Anmelden