Skip to content

Ein Fazit nach 48 Stunden Patch 7.3

 

Fazit nach 48 Stunden Patch 7.3

 

Ich möchte hier nur auf das Thema Gold mit 7.3 eingehen und nicht wie der Content von 7.3 bisher ausgefallen ist. Wie zu erwarten war, ist der Traum vom vielen Gold durch Obliterum ausgefallen.  Vor dem Patch am Dienstag sind die Preise noch deutlich gestiegen und dabei haben sich noch Massen an Obliterum verkauft.

Auch bei uns im Discord wurden so manche nervös, ob es die Richtige Entscheidung war alles vor dem Patch noch zu verkaufen.

Zitat eines Viewers:  xxxxx - Dienstag 19:04
"mein Obli wird instant immer alles verkauft
 ich glaube ich mach grad n großen fehler 🙂 "

Am Patch Tag begann schon früh der Sellout. Von Dienstag auf Mittwoch verdoppelte sich das Obliterum von 100.000 auf 200.000 Stück auf allen EU Realms verteilt. Die Verkäufe blieben jedoch großteils aus.

Die große Hoffnung war das Urobliterum weshalb sich viele Spieler auf die Suche nach Ursargerit machten. Auch hier ist der Verlauf enttäuschend. Im Durchschnitt ist das Urobliterum nur 500-1000g  teurer als das normale Obliterum.

Grund dafür ist, dass es diese Woche nur 4 Items gibt welche mit Urobliterum aufgewertet werden können. Dies ist der Astrale Alchemistenstein, Infernalische Schulterschützer, Infernalische Schiftung sowie die Empyriumbrustplatte. Die Schneider Hose und der Juwelenkopf werden erst freigeschalten.

Jetzt beginnen die Panik Verkäufe. Viele die jetzt hunderte von Obliterum in der Bank haben wollen jetzt wenigsten noch einen Teil von ihren Ausgaben abdecken um nicht alles zu verlieren.

Wie sieht es mit Erz, Kraut und Leder aus ?

In den ersten Stunden hatte sich wie gewohnt alles zu astronomischen Preisen verkauft. Preis von 100-200g  pro Erz, Kraut, Leder und Stoff waren keine Seltenheit. Jetzt  48 Stunden später die Ernüchterung. Teilweise sind die "Neuen Mats" von Argus billiger als die der Verheerten Inseln.

Auch hier ist der Grund das Angebot und die Nachfrage. Es gibt nur wenige Items zu craften. Weshalb sollen sich dann auch 30.000 Empyrium am Tag verkaufen?

Wie sieht es mit den Neuen Crafts aus ?

Hier wurden Verkäufe von 30.000-200.000 Gold für die 885er  Items erzielt. Bis dato hatte ich auch nur einen Top Sell mit der Empyriumbrustplatte.

Positiv sind die Neuen Haustiere aus den Cataclysm Raids aufgefallen. Hier findet ihr eine Auflistung aller Pets (LINK). Am Ersten Tag verkauften sich welche noch für 50.000+ Gold. Natürlich sinken die Preise  jetzt Tag für Tag weshalb ihr dies jetzt noch ausnutzen solltet.

 

Anmelden