WoW Aethril farmenDieser Guide ist für Spieler, die ihr Aethril lieber selbst farmen anstatt es im Auktionshaus zu kaufen. Du kannst diese Kräuter schon mit Kräuterkunde 1 pflücken und bekommst genausoviele Kräuter als hättest du Skill 800.

Eine der Neuerungen in Legion ist, dass Kräuter jetzt Ränge haben. Die Quests für die Ränge bekommst du indem du Aethril pflückst. Hast du diese Quest erledigt und die darauffolgende auch bekommst du den neuen Rang.

  • Rang 1: Lehrt Euch, wie man Aethril effektiver sammelt.
  • Rang 2: Lehrt Euch, wie man beim Sammeln von Aethril seltene Materialien findet. (Blut von Sargeras)
  • Rang 3: Beim Sammeln von Kräutern auf den Verheerten Inseln können zusätzliche Kräuter erscheinen.

In Legion gibt es drei Items, die das Kräuter-Farmen etwas einfacher machen:

Wenn du das Reittier Himmelsgolem besitzt kannst du natürlich den nehmen anstatt den Dämonenstahlsteigbügel und wenn deine Klasse einen Tank-Spec besitzt dann empfiehlt sich der fürs Farmen.

Ausserdem solltest du dir Handschuhe – Kräuterkunde (Legion) auf die Handschuhe verzaubern. Die Verzauberung senkt die Zeit die du zum Kräuter pflücken brauchst um eine Sekunde, von 1,5 Sekunden auf 0,5 Sekunden. Zum farmen auf dem Mount ist das wichtig, denn Gegner können dich beim pflücken immer noch unterbrechen.

Aszuna

Aethril gibt es nur in Aszuna. Die unten abgebildete Route ist eine ziemlich einfache, denn sie folgt vorwiegend den vorhandenen Straßen. Aethril ist vermutlich das am Einfachsten zu farmende, denn auf diesen Straßen kannst du Gegner sehr gut vermeiden. Manchmal spawnt ein Verdorrter Hungerleider während du Kräuter pflückst. Wenn du die tötest, bekommst du weitere 7-11 Aethril.

Diese Route ist für Spieler ohne Flugmount. Wenn du auf dieser Route keine Kräuter findest, bedeutet das, dass dort noch jemand farmt.Wenn du ein Flugmount hast und die empfohlenen Verzauberungen benutzt dann farmst du vielleicht zu schnell – in diesem Fall solltest du einen grösseren Kreis fliegen, damit die Kräuter Zeit haben neu zu spawnen. In diesem Fall empfiehlt sich folgende Route: