Skip to content

5-Minuten-Tricks

Was versteht man unter 5 Minuten Gold Tricks?

Hier möchte ich euch zeigen wie ihr in 5 Minuten mit einfachen Mitteln schnelles Gold machen könnt!

Juwelenschleifen (Grüne Legion Steine) - Obliterum

 

 

Grundsätzlich benötigt ihr für diesen Guide nur ein Grundkapital 500-5.000g sowie eine Obliterum Schmiede. Als Juwelier könnt ihr euren Gewinn noch steigern.

In Legion gibt es folgende 4 Grünen Edelsteine welche von Juwelieren hergestellt werden:

Wenn wir diese in der Obliterum Schmiede verarbeiten, bekommen wir pro Stein eine Obliterum Asche. Für ein Obliterum benötigen wir 100 Asche.

Aktuell (05.01.2017) ist es so, dass diese Steine für 5-25g im Auktionshaus in großen Mengen verkauft werden. Gehen wir nun davon aus, dass ein Obliterum 1800g kostet und wir für 100 Steine = 1.000g  bezahlen, dann haben wir 710g (AH Gebühren) Gewinn gemacht.

Damit ihr euch das einäschern an der Schmiede erleichtern könnt, gibt es das Addon Easy Obliterate. In diesem Guide (LINK)  findet ihr alle Infos zu diesem Tool.

Solltet ihr Juwelier sein, könnt ihr zusätzlich noch die Roh Materialien (Azsunit. Tiefenbernstein, Königinenopal und Himmelsstein) kaufen und verarbeiten.

 

Kazzak - Teufelsfäule

Mit Patch 6.2 wurde eine Neuer Weltboss namens "Oberster Verdammnislord Kazzak" eingefügt. Dieser droppt neben epischen Armschienen, Rücken, Schmuck und Hals auch die sehr beliebte Teufelsfäule welche für die Herstellung von epischen Rüstungen und Waffen verwendet wird. Mit Stand 07.07.2015  liegt der Marktwert pro Stück bei 200-400g je nach Server (fallend).

Das schöne an Kazzak ist, dass er nicht nur ein Teufelsfäule droppt, sondern bis zu 15! Stück als personal Loot!  Wie ihr Kazzak findet, seht ihr auf Bild 2. Wie für einen Weltboss üblich, droppt auch dieser nur einmal pro Woche für euch seine Items. Ändert aber nichts an der Sache, dass ihr mit 5-10 Minuten Arbeit einen Gewinn von 500-5000g pro Woche erzielt.  

Solltet ihr mehr als einen Charakter auf Level 100 haben, wird diese Methode immer interessanter. Ich komme aktuell mit 10 Level 100er auf 90 Teufelsfäule  pro Woche. Das macht pro Woche aktuell über 30.000 Gold aus

Pläne: Sulfuronhammer

 

Sehr viele Spieler wissen nicht, dass diese Pläne  eigentlich sehr einfach zu besorgen sind. Aus diesem Grund will ich mit diesem Guide unserer Community vielleicht das eine oder andere Stück Gold ersparen bzw sogar dazu verdienen.

Verkauft wird diesem Item  je nach Server von  2.000g bis über 10.000g. Der Aufwand die Pläne zu farmen beträgt ca. 10 Minuten.

Kaufen könnt ihr diesen Plan in den Schwarzfelstiefen in der Traverne.

TBC Juwe-Händler-Shuffle

Seit Patch 6.1 hat Blizzard in den Raids "Der schwarze Tempel", "Die Schlacht um den Hyial" sowie Sonnenbrunnenplateu" neue Kampfhaustiere eingefügt. Das bedeutet, dass dort sehr viele Spieler wieder farmen werden und somit auch TBC Steine wieder in größeren Mengen in das Auktionshaus gestellt werden. Aufgrund dessen, dass kaum jemand diese Steine noch verarbeitet bzw. benötigt, liegen die Preise je nach Server schon bei unter 1 Gold das Stück.

Hier eine Beispiel von Aegwynn: 11.03.2015

Was machen wir nun mit diesen Steinen?

Im empfehle hier folgende Vorgehensweise. Ich kaufe alle Steine bis 6 Gold aus dem Auktionshaus. Im Anschluss werden alle Steine mit Hilfe von "Juwelierskunst"  geschliffen. Dabei schaue ich, dass ich von allen Vorlagen mindestens 2-3 Stück zusammen bekomme. Gehen wir davon aus, dass ich von allen Vorlagen  5 Stück erstellt habe, stelle ich 2 davon in mein Auktionshaus und die anderen 3 verkaufe im beim Händler für  6 GOLD.

Geschliffene TBC Steine verkaufen sich sehr langsam. Aber es ist ein Markt den man nicht unberührt lassen sollte. Hier wieder ein Beispiel wie teuer Löwenauge im Einkauf ist und zu welchen Preisen die geschliffenen Steine im AH stehen.

Wer also keine Lust hat die Steine in das Auktionshaus zu stellen der braucht sie nur schleifen und dann beim Händler wieder verkaufen.Für den Rohstein bekommt ihm beim Händler 20s und für einen geschliffen Stein 6g. 

Hier eine Auflistung der Steine welche ihr suchen solltet:

Die Vorlagen für diese Steine bekommt ihr wenn ihr "Die Wächter der Sande" auf wohlwollend habt  im Eingang von der Raid Instanz "Die Schlacht um den Hyial" oder auch  auf der Insel Quel´danas bei der Fraktion "Die offensive der zerschmetterten Sonne". Den Ruf wohlwollend erreicht ihr dort, wenn ihr 4-5 mal  die Terrasse der Magister  erledigt.

Vorlage für TBC Juwelen:

Live Beispiel auf Aegwynn:

Ich hatte zum Zeitpunkt dieses Guides 197 Steine für 384 Gold gekauft  und verarbeitet. Arbeitsdauer: 5-10 Minuten! Beim Händler hätte ich dafür 1182g bekommen. Stellen wir noch einzelne geschliffene Steine welche sich gut verkaufen in das AH sind noch weitere 1000-2000g möglich.

Dieser Guide befindet sich auch in der Rubrik 5 Minuten Tricks. Ich finde dies eine einfach Lösung ist wie man in 5 Minuten an 500-1000g pro Tag kommt. Natürlich ist das ganze Server abhängig wie viele Leute dort farmen und zu welchen Preisen sie die Steine in eurer AH stellen. Werft am besten mal ein Auge auf diese Steine und vielleicht habt ihr Glück das ihr billig einkaufen könnt.

Manch ein Youtuber würde jetzt schreiben. Juwe Guide 8k/Stunde. Würde stimmen da man in 5 Minuten ca 700g macht. Jedoch hat man nie die Menge an Steine im AH.

Alles muss raus (Gold durch Händler)

Am 13.11.2014 erscheint das Neue Addon Warlords of Draenor. Aus diesem Grund beginnen sehr viele Spieler ihr Lager mit Rohstoffen wie Geistereisenerz, Sha-Kristalle, Windwollstoff usw zu verkaufen. Das Angebot ist Groß die Nachfrage ist Klein. Bedeutet die Preise sinken!

Wie können wir daraus Profit machen?

Dieser Trick ist nicht Neu aber  meiner Meinung nach fängt er  jetzt an wirklich Gold zu liefern.

Alles was wir benötigen ist  Windwollstoff und den Beruf Schneider.

1.)  Als erstes kauft ihr  Windwollstoff bis max. 17g/Stack bzw Windwollstofballen bis max. 85g/Stack.

Aufgrund dessen, dass sich Windwollstoff Items nicht mehr so stark verkaufen und viele ihr Lager leeren wird der Preis stark gedrückt. Je näher wir dem Addon kommen desto niedriger wird der Preis!

2.) Jetzt stellt ihr mit dem Beruf Schneiderei den Schlagkraftumhang des schrecklichen Gladiators her. Dafür benötigt ihr 4 Windwollstoffballen!
Das Rezept dafür lernt ihr bei der Herstellung von Kaiserlicher Seide.

3.) Habt ihr alle Windwollstoffballen verbraucht und in Umhänge geschneidert, verkauft ihr diese bei einem NPC Händler für 17g4s!

Das ganze macht natürlich nur Sinn wenn der Preis von Windwollstoff stimmt.

Beispiel:
Windwollstoff:  10g/Stack = Herstellungskosten Umhang: 10g
Verkauf Umhang @ Händler: 17g4s

Gewinn pro Umhang: 7g4s

Gehen wir von 100 Umhängen aus, sind wir bei 740g  Gewinn ohne Auktionshaus.

Alternativ hatte ich es bis jetzt so gemacht, dass ich den Umhang entzaubert habe. Dabei entsteht 1-2 Ätherische Splitter welche im Auktionshaus bis jetzt 15-20g an Wert hatten. Da aber jetzt alle Materialien im Preis sinken, rentiert es sich auf vielen Servern nicht mehr den Umhang zu entzaubern.  Auf 100 Umhänge hat man ca 110-120 Splitter bekommen.

Wenig Arbeit und schnelles Gold! Viel Spass beim Nähen 😉

Gefrorene Kugeln / Äonen

Wie kann man Gefrorene Kugel zu Gold machen!

Für diesen Guide benötigt ihr keinen Beruf!

Seit Nordend Zeiten gibt es die Möglichkeit Gefrorene Kugel zu Gold machen!
In Äonen einzutauschen bei diesem Händler in Dalaran:

Frozo der Wohlbekannte <Händler für Gefrorene Kugeln>

Dort könnt ihr eure Gefrorene Kugel  in diese  Sachen eintauschen:

Preise für diese  Items liegen im Schnitt bei:
(Achtung: jeder Server hat andere Werte!)

Doch wo ist jetzt hier der Gold Trick?

Auf sehr vielen Realms werden Gefrorene Kugel für  5-20g verkauft! Das kommt daher, dass  viele Leute  durch Instanzen Leveln und dann bei den Nordend Instanzen am Ende eine  Gefrorene Kugel bekommen. Diese haben keinen Nutzen und werden wie das ganze andere gefarmte Material einfach in das AH gestellt. Da werden die Kugeln auch gerne mal für  5g  das Stück gepostet.

Diese Gefrorene Kugel werden dann in zwei Items getauscht:

Diese Elemente   verkaufen sich je nach der Größe des Realms  ca 10-100 mal am Tag!

Alle anderen Äonen verkaufen sich nur schwach! Versucht einfach ein oder zwei!

Beispiel Äonenschatten Outland Allianz:

Ein kleiner Tipp:

Sollten Gefrorene Kugeln im AH um die 15g  stehen! Schreibt im /2 Handel  das ihr  Gefrorene Kugel kauft für 5g das Stück!  Viele wissen nicht, was sie damit Anfangen sollen und glauben auch nicht das im AH jemand die Kugeln für 15g weg bekommt!

Wichtig ist, dass ihr nicht einfach 100 Kugeln kauft und in 100 Äonenfeuer tauscht! Schaut euch den Preis an  von Gefrorene Kugelund  Äonenfeuer.  Kostet die Kugel 5 Gold und das Feuer 30 Gold, dann kauft  10-20 Kugeln raus und  tauscht sie ein!  Beobachtet den Markt wieviel pro Tag ihr weg bekommt und richtet euch danach im Einkauf!

Wie immer könnt ihr unter Kommentare eure Eigenen Erfahrungswerte schreiben!

Viel Spass mit diesem Guide

Mahlstromkristall zu Himmlischer Splitter

Bei diesem Trick geht es darum wie man mit Hilfe des Auktionshauses in 5 Minuten schnelles Gold machen kann. 

Meine Daten für diesen Guide beziehe ich von Blackhand
Auszug aus "TheUndermineJournal" vom 02. April

Wie ihr seht, ist der Himmlischer Splitter deutlich teurer als der Mahlstromkristall! Dies kommt daher, dass sich der Himmlischer Splitter bei einigen Berufen für Crafts noch eine Verwendung findet im Gegensatz zum Mahlstromkristall!

Doch wie soll ich damit jetzt Gold machen?

Was ihr benötigt:

  • Startkapital:  ca 300-500g
  • Beruf Verzauberungskunst (515)

Jetzt kauft ihr die Mahlstromkristall aus dem AH und zerlegt sie  mit eurer Verzauberungskunst in Himmlischer Splitter!

Beispiel:

Mahlstrom Kristall (2.35g)  x 20 = 47 Gold
-> mit Verzauberkunst zerlegen
-> ergibt Himmlische Splitter (8.60g) x 40 = 344 Gold

Gewinn: ca 300 Gold

Auf Blackhand verkaufen sich laut WoWuction:

http://www.wowuction.com/eu/blackhand/horde/Items/Stats/52721

Wie ihr sehr besteht Nachfrage nach diesen Materialien!

Viel Spass mit diesem Guide

Anmelden