Skip to content

Warum fallen Juwelen-Steine nicht tiefer?


So mancher Spieler fragt sich warum die Preise für die "Neuen" Juwelen nicht weiter fallen oder immer zu einem  bestimmten Preis aufgekauft werden.

Die Antwort ist schlicht und einfach Obliterum. Rohe Juwelen sowie geschliffene Juwelen lassen sich in der Obliterum Schmiede im Schnitt für  60 Asche einäschern.

Schauen wir uns das Titelbild an, sehen wir das Labradorit bei 760g und Obliterum bei 1497g steht.

Beispiel:

10x Labradorit  = 7590 Gold  ergibt  600 Asche = 6 Obliterum
6x Obliterum = 8982 Gold

Gewinn inkl AH Gebühren = 942,9 Gold

Da einige Spieler diesen Shuffle schon anwenden, findet man seltenst Juwelen die weit unter dem  Verhältnis zum Obliterum liegen.  Solange dieser Shuffle funktioniert wird sich auch der Preis für Empyrium bei einem bestimmten Bereich einpendeln.

Vielleicht habt ihr Glück und kommt günstig an diese Steine ran.

 

Anmelden