In diesem Guide gehts um Burning Crusade Bergbau. Danach hast du nicht gesucht? Vielleicht wirst du hier fündig:


Allgemeines über Bergbau

  • Bergbau ist einer der drei Sammelberufe in World of Warcraft.
  • Zum Abbauen von Erzen wird eine Spitzhacke benötigt (spezielle Hacken sind in verschiedenen Erweiterungen verfügbar, welche schnelleres Abbauen erlauben). Sie muss nicht ausgerüstet werden, es reicht wenn sie im Inventar liegt.
  • Es gibt Handschuh-Verzauberungen, die das Abbauen ebenfalls beschleunigen.
  • Bei diesem Beruf werden keine Rohmaterialien verarbeitet, sondern Rohmaterialien beschafft, weshalb keine Kosten entstehen sondern nur Gewinn.
  • Dieses Rohmaterial wird weiterverarbeitet zu Barren und dann z.B. von Schmieden oder Ingenieuren gebraucht, oder sondiert - damit gewinnen Juwelenschleifer wertvolle Edelsteine.
  • Mit Bergbau lernt ihr auch Verhüttung (Verarbeitung von rohen Erzen zu Barren) und Mineraliensuche.
  • Passende Berufe zum Bergbau wären zum Beispiel Schmiedekunst, Juwelierskunst oder Ingenieurskunst.
  • Hochberg-Tauren haben durch ihre passive Volksfähigkeit Stolz des Eisenhorns einen Bonus auf Bergbau. Damit können sie schneller abbauen als andere Rassen.

Burning Crusade Bergbau Leveling Guide

Bergbau-Lehrer der Scherbenwelt
Bergbau der Scherbenwelt leveln: 1-75

Am vielversprechendsten und schnellsten lässt sich Bergbau in Nagrand und in Nethersturm leveln.
Teufelseisenerz gibt ab Skill 40 keine Punkte mehr, danach bekommst du nur noch durch Adamantiterz Punkte.