Inselexpeditions-Items noch vor Patch 8.3 verkaufen!

 

Warum sollten wir unsere Inselexpedition Items noch vor Patch 8.3 verkaufen?

Mit Patch 8.3 werden die Händler „Captain Nightrunner“ für die Allianz in Boralus sowie Kapitän Kitt für die Horde in Boralus eingefügt. Diese zwei Händler verkaufen für 175 Seefahrer Dublonen eine Epische Truhe, 120 Dublonen eine Rare Truhe sowie 75 Dublonen eine Seltene Truhe.

In diesen Truhen befinden sich Items, welche ihr sonst für den Abschluss einer Inselexpedition erhält. Pro Kiste sind es am PTR immer 3 Gegenstände.
Folgende Truhen gibt es:

Wenn ihr mit der Maus auf den Set-Namen fahrt sehr ihr eine  Vorschau.

Wie ihr seht, gibt es viele verschiedene Sets aber besonders das Feuerkin-Set sowie das Klingenflossen-Set  werden für sehr viel Gold verkauft.

Screenshot eines Viewers

In diesen Truhen befinden sich aber auch Reittiere und genau das ist der Grund, weshalb der Markt meiner Meinung nach einen Preissturz erleben wird. Viele Spieler werden versuchen über die Kisten an die Reittiere zu kommen. Dabei werden sehr viele Set-Items droppen und das Auktionshaus überfluten. Dies hat zur Folge das die Preise fallen.

Ich habe hier ein Video von Telar welcher einige  Truhen am PTR geöffnet hat:

Nutzt also jetzt noch die Chance über die Feiertage eure Insel Bestände zu verkaufen.