Rubinwolkenschlage jetzt im Auktionshaus

Mit Patch 8.1 hat sich auch in Pandaria etwas verändert. So ist nun das Reittier Zügel der donnernden Rubinwolkenschlange handelbar bzw. im Auktionshaus verkaufbar. In den letzten Tagen ist die Stückzahl von 0 auf 200 (EU) gestiegen . Verkauft wurde die Schlange in dieser Zeit für 200-500.000 Gold. Hier einige Screens:


Ich denke, dass sich der Preis für dieses Reittier bei 100-150.000 Gold einpendeln wird.

Wie kann ich dieses Reittier selbst farmen?

Als Erstes benötigen wir 10 Himmelssplitter welcher wir durch das töten von fast allen NPCs im Westen des Tals der Ewigen Blüten (Pandaria) bekommen können. Die Drop Chancen liegen hier bei 0.1-0.5! Aus diesen 10 Himmelssplitter erstellen wir durch einen Klick einen Himmelskristall.

Im nächsten Schritt suchen wir „Alani“. Dies ist eine riesige Wolkenschlange welche durch dieses Gebiet fliegt. Um diese Wolkenschlange befindet sich ein Schutz welchen wir nicht durchdringen können. Sobald ihr Alani als Ziel markiert habt, aktiviert ihr den Himmelskristall. Damit zerstört ihr den Schutze und könnt die Wolkenschlange töten. Als Belohnung bekommt ihr das Reittier Zügel der donnernden Rubinwolkenschlange.

Vor Patch 8.1 konnten alle Mitglieder einer Gruppe das Reittier looten. Heute ist es so, dass nur einer das Mount bekommt aber dieses handelbar ist. Ich empfehle euch deshalb Alani alleine zu töten.

Die Himmelssplitter sind an euren Bnet Account gebunden. Das heißt, dass ihr diese an jeden Charakter auf jedem Server an euch senden könnt. Sind die Splitter zu einem Kristall verbunden, ist kein Versand mehr möglich.