Hier gehts um Dunkeleisenerz aus World of Warcraft Classic. Nicht der Farmguide den du wolltest? Vielleicht wirst du HIER fündig.

In diesem Farm-Guide erfährst du einige der besten und effizientesten Routen, um Dunkeleisenerz zu farmen.

Wenn du bisher noch nie Erze abgebaut hast und wissen möchtest, wie du Bergbau im ursprünglichen World of Warcraft (Vanilla) am schnellsten leveln kannst, wirf doch einen Blick auf unseren Classic Bergbau Leveling-Guide!

Dieser Guide bezieht sich auf die Classic-Gebiete der aktuellen World of Warcraft-Erweiterung Battle for Azeroth.
Hier erwähnte Farmspots können auf den Classic-Servern gleich sein, auch wenn die Karten im Spiel anders aussehen.
Mit der Veröffentlichung der Classic-Server werden wir etwaige Unterschiede zu Classic-Servern kenntlich machen.

Dunkeleisenerz kann ab Skill 1 abgebaut werden, es zu schmelzen erfordert allerdings Bergbau 230. Ausserdem musst du eine Quest in den Schwarzfelstiefen erledigen um es zu erlernen.

Der geschmolzene Kern

Der Schlachtzug „Der geschmolzene Kern“ ist der beste Ort um Dunkeleisenerz zu farmen. Es ist ein 40-Mann Schlachtzug für Level 60 Spieler. Um bequem an jedem Gegner vorbeimarschieren zu können solltest du mindestens Level 75 sein.

Wie komme ich in den geschmolzenen Kern?

Der Eingang zum geschmolzenen Kern liegt im Schwarzfels, einer Zone zwischen der Brennenden Steppe und der Sengenden Schlucht, welche der grosse Berg verbindet. Zugang bekommt man von beiden Gebieten aus. Auf der Karte ist der Eingang markiert, dort befindet sich der NPC Lothos Riftwaker, mit welchem du sprechen kannst. Er teleportiert dich in den geschmolzenen Kern.Folge der unten eingezeichneten Route, bau alle Dunkeleisenerze ab und vermeide es, Bosse anzugreifen. Die Bosse müssen am Leben bleiben sonst funktioniert diese Farmmethode nicht. Wenn aus Versehen ein Boss auf dich aufmerksam wird, versuch so weit wie möglich wegzulaufen. Die meisten von ihnen verlieren dann das Interesse und drehen um und du kommst aus dem Kampf.

Wenn du überall warst und keinen Boss getötet hast, kannst du dich wieder nach draussen begeben und mit einem Rechtsklick auf dein Avatar die Instanz zurücksetzen. Pro Stunde ist das 10 mal möglich. Wenn du Bosse tötest während deiner Runde durch den geschmolzenen Kern ist ein Zurücksetzen nicht mehr möglich.

Schwarzfelstiefen

Eine wunderbare (und die einzige) Alternative zum geschmolzenen Kern sind die Schwarzfelstiefen. Eine Runde dauert 6 Minuten und du erhältst ungefähr 15-20 Dunkeleisenerze dabei.

Der Eingang zu den Schwarzfelstiefen liegt im Schwarzfels, einer Zone zwischen der Brennenden Steppe und der Sengenden Schlucht, welche der grosse Berg verbindet. Zugang bekommt man von beiden Gebieten aus. Nachdem du den Schwarzfels betreten hast, öffne die Karte und begibt sich zum mit X markierten Ort, dort gehst du rechts hinab in die Höhle. Dort kannst du deine Karte dann erneut öffnen und siehst den Eingang zur Instanz.Wenn du erstmal drin bist folge der aufgezeichneten Route und stelle sicher dass du das Warbringer Construct in den Hallen der Schöpfer tötest, denn dieser Boss kann Dunkeleisenerz droppen. Nachdem du das Konstrukt getötet hast begib sich weiter den Weg entlang bis zum zwergischen Bohrkonstrukt. Klick es an und lass dich damit zum Eingang zurückporten.

Verlass die Instanz und setze sie durch Rechtsklick auf dein Avatar zurück. Das kannst du pro Stunde bis zu 10 mal machen, da aber eine Runde 6 Minuten oder mehr dauert solltest du das Instanzen-Cap nicht erreichen.


Ich hoffe dieser Guide hat euch weitergeholfen!
Fehler oder Verbesserungsvorschläge dürfen gerne im GoldGoblin Discord gemeldet werden.