In diesem Guide geht es darum, wie wir Gruppen erstellen und mit welcher Operation wir diese Items in unser Auktionshaus stellen. Für eine bessere Übersicht verwende ich ein Beispiel.

Wie erstelle ich eine Gruppe?

Wenn wir Items mit TSM in unser Auktionshaus posten wollen, benötigen wir eine Gruppe damit wir Operation zuteilen können.  Das Addon muss ja wissen, zu welchen Bedingungen ihr eurer Items verkaufen wollt.

Im Gegensatz zu TSM3 gibts es für TSM4 bis dato (01.08.2018) noch keinen Button für „Berufs-Gruppen“ erstellen. Dies bedeutet wir müssen unsere Items über die Import/Export Funktion erstellen bzw aus der Tasche heraus. In diesem Guide zeige ich euch die verschiedensten Varianten.

  • (1.) Items im Inventar 
  • (2.1) Import / Export von Items in Gruppen
  • (2.2) Import von Ganzen Gruppen

(1.) Items im Inventar

Damit ihr Gruppen erstellen könnt, benötigen wir keine Berufe.
Ich werde sehr oft gefragt wie kann ich eine Gruppe erstellen mit welcher ich nur Erze in mein Auktionshaus stelle da ich den Beruf Bergbau nicht habe?

In unserem Beispiel verwenden wir die Erze Leysteinerz sowie Teufelsschiefererz:

Dafür öffnen wir /tsm (Chat) und gehen auf Gruppen. Dort klicken wir auf das +  und fügen eine Neue Gruppen hinzu welche wir „Legion Erze“ benennen.

In der Linken Spalte findet ihr nun alle Items welche sich in eurem Inventar befinden und noch keiner Gruppe zugeordnet sind. Wir wählen nun  Leysteinerz und Teufelsschiefererz aus und fügen es der Gruppe „Legion Erze“ hinzu.

(2.1) Import / Export von Items in Gruppen

Es gibt Situationen wo wir ein Item gruppieren  wollen aber dieses nicht im Inventar haben bzw. unser Beruf es nicht gelernt hat.  Für diesen Fall gibt es die Import/Export Funktion. Diese kommt bei Transmog Flipper sehr häufig vor. Flipper verdienen ihr Gold damit, dass sie Transmog Items „Billig“ aus dem AH kaufen und dann wieder „Teurer“ verkaufen. Um das AH nach diesen Items zu scannen, benötigen wir diese Gruppen schon bevor wir es gekauft haben, da sonst die Suche nicht funktioniert.

Wichtig!  Bei Items mit so genannten Verzauberungen setzt immer der Haken „Ignore random enchants“ da ihr so z.B nur  „Glorreiche Beinplatten des Bären“ aber nicht „Glorreiche Beinplatten der Eule“ hinzufügt!

Die Erstellung einer Gruppe funktioniert wie immer Gleich. Da wir den Gegenstand aber nicht besitzen geht ihr auf Import/Export und fügt die Item ID des jeweiligen Items hinzu.

Ihr fragt euch vielleicht wo bekomme ich diese ID? Dafür geht ihr auf http://de.wowhead.com/ und gebt bei Suche den Namen eures Items ein. In der Browser Zeile steht am Ende die ID des jeweiligen Items.

tsm-auctioning7

Mit Hilfe der Homepage von TradeSkillMaster könnt ihr auch Gruppen erstellen. →  LINK

Dabei fügt ihr euren Wowhead, WoWuction Link  in diese Box (Bild 1)  und gebt der Gruppe einen Namen. Anschließend drückt ihr den  Button Save this Group.

tsm-auctioning8

Ihr bekommt im Anschluss von TSM einen Import String welchen ihr bei euch im Spiel bei Import/Export einfügt.

tsm-auctioning9

So wie wir Items  importieren können, so ist es auch Möglich eure Gruppen inkl. der Items zu exportieren. Mit dieser Funktion könnt ihr Gruppen mit euren  Freunden teilen. Wichtig ist das ihr die Gruppe Links in der Spalte markiert!

Mit Hilfe von „Include Attached Operations“ werde auch die Operationen dieser Gruppe exportiert welche ihr auch noch extra entfernen könnt.

(2.2) Import / Export von Items in Gruppen

Ihr habt auch die Möglichkeit Ganze Gruppen inkl. Operationen von anderen Spieler zu importieren. Warum sich die Arbeit machen wenn Profis das schon für uns gemacht haben. Als Beispiel nehmen wir hier die Battle for Azeroth Gruppen eines WoWEconomy Reddit Users Names Torack.

Dieser hat für Battle for Azeroth schon passende Gruppen mit allen herstellbaren Items der BFA Berufe erstellt. Ihr müsst nur die Pastin Links öffnen und deren „Raw Paste Data“ kopieren und unter Export einfügen. Bei diesen Gruppen sind auch schon Operationen mit dabei. Wenn ihr diese nicht wollt könnt ihr diese mit „Include operations?“  während des Importes verhindern.

Für jemanden der sich mit TSM noch nicht auskennt würde ich empfehlen selbst Operationen zu erstellen. Erst dann versteht ihr den Ablauf dieser Operationen. Ein weitere Top Quelle für Gruppen ist auch der Pastepin Link von Sheyrah (https://pastebin.com/u/Sheyrah).

Sobald ihr auf Import klickt und bestätigt befindet sich die Neue Gruppe in eurer Linken Spalte. Wie ihr Sheyrah´s Preisquellen richtig importiert seht ihr in folgendem Video:

Wie  erstelle ich eine „posting“ Operation für meine Gruppen?

Wir haben nun unsere Gruppe erstellt und möchten diese in das Auktionshaus stellen. Damit das Addon weiß wie wann und wo die Gegenstände gepostet werden, müssen wir Operationen anlegen. Wir gehen wieder auf unsere Gruppen und wählen die Gruppe „Legion Erze“.  Dort klicken wir auf „Group Operations“.

 

Für das Posten von Items ist „Auctioning“ zuständig. Für eine Neue Operation klickt ihr auf das Zahnrad und setzt den Haken „Override parent operations“. Jetzt wählt ihr „Neue Operation erstellen“.

Im nächsten Schritt wählt ihr den Namen der Operation (Stift Symbol). Diese Operationen könnt ihr für verschiedenste Gruppen verwenden. Somit solltet ihr euch den Namen überlegen welchen ihr dafür wählt. In meinem Beispiel nennen wir die Operation „Legion Erze“.  Ihr könnt diese aber auch dem Typ nach benennen (1 zu 1 /12). Erklärung folgt im Laufe des Guides.

Dieser Punkt ist sehr wichtig, sodass eure Gegenstände korrekt gepostet werden. Das Tab „Posting“ bietet uns hier die Möglichkeit unsere Gruppen nach unseren Vorstellungen zu posten.

 

Auktionseinstellungen

  • Set auction duration to: Hier legt ihr fest, wie lange ein Item in das AH gestellt wird (12/24/48 Stunden)
  • Set post cap to:  Hier gebt ihr an wie viele einzelne Items in eurer AH gestellt werden.  Habt ihr 5 Temporaler Kristall die ihr posten wollt, dann müsst ihr auf 5 stellen. Dies gilt auch für Stacks, welche ihr über die Menge einstellt.
  • Set posted stack size to: Hier gebt ihr an, wie viele Items pro Auktion erstellt werden sollen. Bei 20 würdet dies bedeuten, dass ihr pro Auktion ein 20er Stack postet. Habt ihr bei „Set post cap to“ auf 5 stehen und bei „Set posted stack size to“ 20, dann postet ihr 5 x ein 20er Stack
  • Teilstapel zulassen?: Diese Funktion ist dafür da wenn ihr eine Operation mit 20er Stacks habt aber nur noch 15 Stück in der Tasche das euch TSM ein 15er Stack erstellt.
  • Keep this amount in bags: Gibt die Menge an wie viel Items ihr in euren Taschen behalten wollt.
  • Don´t post after this many expires:  Beispiel – Wenn ich diesen Wert auf 10 stelle, werden alle Items dieser Operation 10 mal als Auktion erstellt. Nicht alle auf einmal sondern bei jedem „Erstellen Scan“.  Hat sich nach 10 Versuche das Item nicht verkauft, bleibt es beim elften Versuch in der Tasche. In Folge könnt ihr entscheiden, ob ihr den Preis des Items senkt oder es beim Händler verkauft.

 

Price Settings

  • Set bid as percentage of buyout : 100% bedeutet wenn der Sofortkauf Preis 100g ist dann ist das Mindestgebot auch 100g. Stellt ihr  auf 90%  beträgt euer Mindestgebot 90g
  • Unterbietenwert:  Dies ist der Betrag mit welchem ihr eure Konkurrenz unterbieten wollt. Da wir nichts verschenken wollen, würde ich 1c lassen. Bei Transmog Items könnt ihr schon mal 1-5g  einstellen.
  • Set Minimum Price:  Das ist der kleinste Preis für welchen ihr eure Auktionen in das AH stellen wollt.
  • Wenn inter minimum:  Hier könnt ihr dann wählen was TSM machen soll, sollte eine Auktion im AH sein die unter eurem Minimum Preis liegt.  (Auktion ignorieren, keine Auktion erstellen, mit Minimal Preis erstellen, mit Normal Preis erstellen oder auch für den Maximal Preis erstellen). Ich persönlich erstelle zum Minimalpreis bzw. erstelle keine Auktion. Alles andere macht keinen Sinn, denn wenn jemand schon unter meinem Minimal Preis verkauft wieso sollte dann jemand meine Auktion kaufen die zum Normal oder auch Maximal Preis angeboten wird.
  • Set Maximum Price: Dieser Wert bestimmt zu welchem Maximalen Preis ich ein Item posten will. Gerade bei Transmog Items ist es oft der Fall, dass Leute ihre Items viel zu Teuer posten und wir wissen das niemals jemand diese Menge an Gold bezahlen wird.  Der Schutz gegen diese Leute ist der Maximal Preis welchen wir festlegen.
  • When Above Maximum: Auch hier wie bei „When Below Minium“ legen wir fest was passieren soll im Falle das eine Auktion im AH Teurer ist als unser Maximal Preis.
  • Normal Price:  Dieser Wert legt fest zu welchem Preis eine Auktion von uns gepostet werden soll, wenn niemand anderes dieses Item im Auktionshaus verkauft.

Im Spiel könnt ihr diese mit  /tsm sources über den Chat abfragen oder auf der Homepage von TradeSkillMaster https://www.tradeskillmaster.com/addon/custom-price.  Auf dieser Seite findet ihr auch einige Beispiel. In dieser Guide Serie findet ihr noch weitere Infos zu den verschiedensten Preis Quellen (Folgt)

Hier ein paar Beispiele:

Berufs Items:

  • Minimum Preis: 110% crafting
  • Maximum Preis: 400%  crafting
  • Normal Preis: 200% crafting

Crafting: Diese Preis Quelle berechnet sich aus den crafting Kosten für das gepostet Item. Das heißt. dass meine Schmerzgrenze bei

110% der Herstellungskosten liegt. 

Transmog Items:

  • Minimum Preis: 30% DBGlobalMarketAvg
  • Maximum Preis: 200%  DBGlobalMarketAvg
  • Normal Preis: 100% DBGlobalMarketAvg

DBGlobalMarketAvg: Diese Preis Quelle steht für den Durchschnitts Marktwert aller WoW Server.

Abbrechen

  • Unterbotene Auktionen abbrechen:  Bei einem Abbruch Scan werden alle eure Auktionen welche von anderen Spieler unterboten wurden abgebrochen. Ich persönlich habe diesen Haken immer aktiviert, da ich nicht zu viele Items produzieren will. So breche ich immer alles ab was unterboten wurde und poste diese wieder. Es gibt Spieler welche jedes Item über 5-10 mal auf Lager haben und niemals abbrechen sondern ihre Auktionen auslaufen lassen. (Glyphen Seller)
  • Abbrechen um erhöht einzustellen: Sobald kein Konkurrenz Item mehr im Auktionshaus ist wird eures bei einem Scan abgebrochen und zu eurem Normal Price gepostet.
  • Keep posted: Die Anzahl der Items die bei einem Abbrechen Scan im AH bleiben sollen.
  • Repost Higher Threshold: Hier gebt ihr den Goldwert ein bei welchem TSM entscheiden soll, wann ein Item abgebrochen werden soll und wieder teurer verkauft.  Ein Beispiel:  Jemand hat vor euch ein Item im Wert von 100g gepostet.  Euer Normal Preis währe 150g sowie der Minimal Preis 95g. In diesem Fall unterbietet ihr eure Konkurrenz auf 99g99s99c.  Nach 2 Stunde ist die Auktion von diesem Spieler ausgelaufen und ihr seit der einzige im AH.  Eurer Normal Preis währe 150g aber euer Item ist für 99g im AH. Da wir Grenzwert 1g eingestellt haben, bricht TSM bei einem Abbruch Scan diese Auktion ab und wir posten sie neu für 150g.

Allgemeine Optionen:

  • Breche Auktionen mit Geboten ab:  Bei dieser Einstellung müsst ihr sehr vorsichtig sein. Wollt ihr das Auktionen für welche jemand schon ein Gebot abgegeben hat abgebrochen werden oder nicht? Das kommt darauf an was euer Mindestgebot ist.  Wollt ihr auf Sicherheit gehen würde ich den Haken nicht setzen.
  • Runde normalen Preis:   100% crafting währe für ein Item 145g75s50c, habt ihr den Haken gesetzt wird auf 146g gerundet
  • Sounds aktivieren: Hier könnt ihr unter verschiedensten Sounds auswählen welche bei erfolgreichem  Scan, posting usw abgespielt werden sollen
  • Weiße Liste: Auf der Whitelist könnt ihr Spieler hinzufügen welche ihr nicht unterbieten wollt. Habt ihr zum Beispiel einen Deal mit anderen Spielern das ihr euch nicht ständig unterbieten wollt dann könnt ihr diesen auf die Liste setzen.

Wie „poste“ ich diese Gruppen in mein AH?

Damit wir die Items posten können, gehen wir in das Auktionshaus und öffnen dieses. Im Anschluss wechselt ihr auf

das TAB „Auctioning“ (siehe Bild).  Nun könnt ihr auswählen, welche Gruppen ihr posten möchtet.  Habt ihr eure Auswahl getroffen, drückt ihr auf „Starte Einstellungsscan“.

Wie ihr seht, gibt es auch den Button „Starte Abbruchscan“.  Dort werden alle Auktionen (Gruppen) abgebrochen, welche unterboten wurden (Abhängig von euren Vorgaben).

In unserem Beispiel wollen wir nun die Gruppe Legion Erze posten.  Meine Auctioning Einstellung  für „erze“ lautet:  5x 20  für 24 Stunden.

Wie ihr seht, ist der Scan beendet und wird werden aufgefordert diese Auktionen zu erstellen. Damit ihr nicht 10 mal auf Erstellen drücken müsst, legt ihr euch ein Makro auf eure Maus.

In diesem Menü unter „Settings“ –> Macros setzt ihr die Punkte welche Funktionen via Marco gehen sollen. Über die Mausrad Konfiguration stellt ihr die Tasten Kombination ein. Mit Aktualisiere vorhandenes Makro speichert ihr eure Einstellung.

Wichtig:  Damit euer Macro funktioniert dürfte ihr nicht mit der Maus innerhalb eines TSM Fensters sein!

In der Info steht wie sich eure Auktion verhält. Ist euer Minimum Preis über dem billigsten Item wird dies dort angezeigt. An dieser Stelle verwendet TSM die Einstellung welche ihr bei  „When Below Minium“ ausgwählt habt.

Noch bevor ihr das Item postet, könnt ihr (Siehe Bild über Macros) die Dauer des Items sowie den Preis anpassen. In der Info steht wie das Item platziert wird. In unserem Fall „Unterbiete Wettbewerber“ sind wir mit der Erstellung der Auktion der günstigste Anbieter.