Letzte Aktualisierung: Mittwoch, 25. November 2020

[Shadowlands] Kürschnerei ist nicht was du wolltest? Vielleicht findest du hier was du suchst:

Kürschnerei der Schattenlande Skill-Guide

In diesem Guide dreht sich alles um Kürschnern der Schattenlande.
Eine Übersicht über die Inhalte dieses Guides gibt es hier:

Allgemeines über Kürschnerei

  • Kürschnerei ist einer der drei Sammelberufe in World of Warcraft.
  • Tote Wildtiere, Drachen, Drachkin und Insekten können damit gehäutet bzw. von ihren Schuppen befreit werden.
  • Bei diesem Beruf werden keine Rohmaterialien verarbeitet, sondern Rohmaterialien beschafft, weshalb keine Kosten entstehen sondern nur Gewinn.
  • Dieses Rohmaterial wird von Gelehrten der Lederverarbeitung weiterverarbeitet.
  • Der passende Beruf begleitend zur Kürschnerei wäre Lederverarbeitung.
  • Es gibt Handschuh-Verzauberungen, die das Abbauen ebenfalls beschleunigen.
  • Worgen haben durch ihre passive Volksfähigkeit Schinder  einen Bonus auf Kürschnern. Damit können sie schneller kürschnern als andere Rassen.

Kürschnerei der Schattenlande

Mit Einführung von Battle for Azeroth ist es nicht länger notwendig, den Beruf über vergangene Erweiterungen hinaus zu skillen. Besucht einfach den jeweiligen Lehrer in Shadowlands, lernt Kürschnerei der Schattenlande und ihr könnt sofort Wildtiere der aktuellen Erweiterung kürschnern.

Der Kürschnerlehrer in Shadowlands

Erlernen könnt ihr den Beruf ab einer Charakterstufe von 50 beim Lehrer in Oribos, der Hauptstadt der Erweiterung:

Solltet ihr den Lehrer für euren Beruf nicht finden könnt ihr natürlich jederzeit eine Stadtwache fragen.

Kürschner-Produkte in Shadowlands

Auf der Suche nach Farmguides für die neuen Kürschner-Materialien? Sieh dich HIER mal um!

Kürschnerei der Schattenlande leveln: 1-150

Wie Kräuterkunde und Bergbau ist auch Kürschnerei ein Beruf den man sehr einfach skillen kann. Einfach Kürschnerei der Schattenlande beim Lehrer erlernen und hinaus in die Welt, Wilditere töten und kürschnern!

Notizbücher

Einmal die Woche könnt ihr 5 Skillpunkte für einen eurer Berufe durch ein Notizbuch erhalten. Diese Notizbücher könnt ihr von Gegnern in den Schattenlanden zufällig erhalten. Sie sind nicht gebunden und damit im Auktionshaus verkaufbar und – gute Neuigkeiten! – auch kaufbar.

Das Notizbuch für Kürschnerei der Schattenlande heisst Skinner’s Journal.

Kürschnerei-Vorkommen

Allerdings gibt es in Shadowlands für Kürschner eine wichtige Neuerung:
Ähnlich wie bei Bergbau gibt es kleine Kürschnerei-Vorkommen, die man in Maldraxxus auf dem Boden (rote Knubbel) und im Ardenwald an den Bäumen (lila Madenähnliche Tierchen) finden kann. Da man sie nicht über die Minimap tracken kann: Augen auf – denn diese zu kürschnern belohnt euch mit Hornbalg oder sogar Schwerem Hornbalg!

So sieht ein solches Kürschner-„Vorkommen“ im Ardenwald aus:

Kürschner-Vorkommen im Ardenwald
Kürschner-Vorkommen im Ardenwald

Tipps für effizienteres Kürschnern

Für schnelleres Kürschnern könnt ihr eure Handschuhe mit der Verzauberung Shadowlands Gathering belegen.

Ausserdem könnt ihr euch ein Kürschnermesser kaufen und ins Inventar legen. Dieser Gegenstand gewährt euch +10 Skillpunkte auf Kürschnerei und damit früher bessere Ergebnisse.