Hier gehts um BfA Inschriftenkunde. Danach hast du nicht gesucht? Vielleicht wirst du hier fündig:


Battle for Azeroth Inschriftenkunde Leveling Guide

In diesem Guide dreht sich alles um die Inschriftenkunde von Kul Tiras bzw. die Inschriftenkunde von Zandalar.
Eine Übersicht über die Inhalte dieses Guides gibt es hier:

Allgemeines über Inschriftenkunde

  • Inschriftenkunde zählt zur Gruppe der Handwerksberufe.
  • Ihr seid als Inschriftenkundler nicht an Orte gebunden solange ihr euer Schreibset des Virtuosen, die Tinte und das Pergament (von NPCs verkauft) in eurer Tasche habt. Mit eurer Fähigkeit Mahlen zerstosst ihr Kräuter und erhaltet daraus Pigmente, welche ihr zu Tinten weiterverarbeiten könnt.
  • Inschriften-Gelehrte verarbeiten von Kräuterkunde-Gelehrten gesammelte Blumen und Gräser.
  • Um diese Blumen nicht im Auktionshaus kaufen zu müssen bietet es sich an, als Zweitberuf den Sammelberuf Kräuterkunde zu erlernen.
  • Inschriftenkundige stellen Glyphen, Kartensets des Dunkelmondjahrmarkts, Pergamentrollen, Items für die Nebenhand, Vantus-Runen und seit Battle for Azeroth auch Verträge her, mit welchen ihr euren Ruf bei den Fraktionen schneller in die Höhe treiben könnt.
  • Inschriftenkundige können ausserdem Tome of the Quiet Mind herstellen, womit ihr auch ausserhalb von Ruhezonen eure Talente wechseln könnt.
  • In Battle for Azeroth können Inschriftenkundler auch Scroll of Unlocking herstellen, womit sie Schlösser und Schließkassetten öffnen können.

Inschriftenkunde von Kul Tiras/Zandalar leveln: 1-150

Dieser Guide zeigt euch wie ihr den Beruf Inschriftenkunde in Battle for Azeroth leveln könnt.

Um 150 Skillpunkte zu erreichen gibt es viele Wege. Der schnellste und günstigste ist nicht immer der beste Weg – oftmals ist es besser ein etwas teureres Item herzustellen, welches sich im Anschluss (vielleicht) sogar noch mit Gewinn verkaufen lässt. Wichtig ist, dass ihr immer die aktuellsten Ränge und Rezepte von eurem Lehrer lernt. Mit höheren Rängen spart ihr deutlich Materialien. In Battle for Azeroth sind viele Rang 3-Rezepte von Ruf-Fraktionen und Raid- oder Dungeon-Bossdrops abhängig. Dieser Guide ist darauf ausgelegt, ohne Rang 3 Ruf-Rezepte auszukommen.

Mit Einführung von Battle for Azeroth ist es nicht länger notwendig, den Beruf über vergangene Erweiterungen hinaus zu skillen. Besucht einfach den jeweiligen Lehrer eurer Fraktion und lernt Inschriftenkunde von Kul Tiras oder Inschriftenkunde von Zandalar und ihr könnt sofort Gegenstände der aktuellen Erweiterung herstellen.

Erlernbar sind die Berufe in Battle for Azeroth ab einer Charakterstufe von 110 bei folgenden Lehrern:

Allianz: Zooey Tintenritzel – Boralus, Der Handelswindmarkt (73.4, 6.3)
Horde: Chronistin Kizani – Dazar’alor, Handwerkerterrasse (70.5,32.8) oder Chronist Grazuul – Dazar’alor, Hauptgebäude (42.3,39.7)

Solltet ihr euren Lehrer nicht finden könnt ihr jederzeit eine Stadtwache fragen.

Inschriftenkunde-Materialien in Battle for Azeroth
Skillguide im Detail
1 – 37 Ihr habt drei Möglichkeiten:

38 – 50 Die Tintenproduktion wird ab Skill 37 grün weshalb ihr nur noch selten Skillpunkte erhaltet. Ich denke, dass dies dennoch die günstigste Variante ist, da ihr ja Tinten für später benötigt.
51 – 75 Mit Skill 50 könnt ihr bei eurem Lehrer die Massenmahlung für alle BfA-Kräuter freischalten. Pro Massenmahlung erhaltet ihr einen Skillpunkt. Ihr benötigt zwar viele Kräuter, aber deren Pigmente benötigt ihr so oder so am Ende für weitere Produktionen. Die Pigmente die ihr dadurch erhaltet verarbeitet ihr weiter zu Tinten.
76 – 85
86 – 110

In diesem Bereich gibt es weitere Verträge, welche ihr herstellen könnt. Diese lassen sich sehr gut verkaufen und sind deshalb der Kriegsrolle des Schlachtrufes vorzuziehen.
Mit den Rängen 2 und 3 welche ihr über Ruf erlangt reduzieren sich die Herstellungskosten.

111 – 150

Alternativ könnt ihr auch mit Rang 3 Ruf-Verträge bis Skill 132 craften.
Rang 2 der Dunkelmond-Karten bekommt ihr ab Skill 100 bei eurem Lehrer.

151-175
  • Hier könnt ihr Praktisch jedes Item welches neu mit Patch 8.2 gekommen ist verwenden. Mit den Schmuckstücken könnt ihr bis 175 in (gelb) skillen. Ich empfehle Items zu craften welche ihr auch verkaufen wollt bzw. welche euch Gewinn bringen. Die Rezepte dafür erhält ihr bei den Berufe NPCs Jada (Horde) sowie von Alikana (Allianz)  in eurer Nazjatar Main Base. Diese schaltet ihr nach wenigen Quests frei.

Neu mit Patch 8.2

Mit Patch 8.2 wird das Item Level  unserer verkaufbaren Ausrüstung wieder um 30 erhöht. Rang 1 der 370er Ausrüstung erlernen wir bei unserem Lehrer. Die Ränge 2 und 3 können für Ehrenabzeichen bei den PvP Händler in Boralus (Lars Gustav 56.3/27.2)  sowie in Zuldazar (Ozgrom Grollzahn 52.6/58.2)  gekauft werden.

Item Level 370: Kann im Auktionshaus verkauft werden!verkäuflich

Glyphen: Kann im Auktionshaus verkauft werden!verkäuflich

Vantusrune: Kann im Auktionshaus verkauft werden!verkäuflich

Verträge: Kann im Auktionshaus verkauft werden!verkäuflich

  • Vertrag: Der Rostbolzenwiderstand – Neuer Vertrag für die Fraktion in Mechagon: Rostbolzenwiderstand (Respektvoll beim Rostbolzenwiderstand, Rüstmeister)
  • Vertrag: Ankoaner – Neuer Vertrag für die Fraktion der Allianz in Nazjatar: Ankoaner (Respektvoll bei den Ankoanern, Rüstmeister)
  • Vertrag: Die Entfesselten – Neuer Vertrag für die Fraktion der Horde in Nazjatar: Entfesselte (Respektvoll bei den Entfesselten, Rüstmeister)

Item Level 400 Schmuck: Kann im Auktionshaus verkauft werden!verkäuflich

 

Neu mit Patch 8.1.5

Mit Patch 8.1.5 wurden die „Tools of Trades“ eingefügt. Das sind Werkzeuge die eurem Beruf besondere Fähigkeiten verleihen. Für diese Werkzeuge müsst ihr Level 120 sein sowie euer Battle for Azeroth Berufe Skill auf 150. Habt ihr diese Bedingungen erfüllt, startet im Handwerksviertel von Boralus bzw. Zandalar  die jeweilige Quest-Reihe für euren Beruf.

Item: Lana´thels blutiger Federkiel

Funktionen:

  • Mit Hilfe des Federkiels könnt ihr Blut von getöteten NPCs entziehen und euch so heilen.
  • Während der Quest für den Federkiel lernt ihr die Herstellung von 4 Blutverträgen. Jeder dieser Verträge beschwört für 4 Stunden einen Begleiter. Dieser ist jedoch nur in der offenen Welt verfügbar.

Begleiter:

Kosten:

 

Neu mit Patch 8.1

Nützliche Gegenstände der Inschriftenkunde

Bücher und Schriftrollen Kann im Auktionshaus verkauft werden!verkäuflich
Verträge Kann im Auktionshaus verkauft werden!verkäuflich
Inschriftenkundelehrerin der Allianz in Boralus - Tiragardesund

Inschriftenkundelehrerin der Allianz in Boralus – Tiragardesund

Dieses Verträge ermöglichen es Spielern gezielt Ruf bei bestimmten Fraktionen durch Weltquests (Kul Tiras bzw.  Zandalar) zu erhalten. Dieser Posten ist eine gute Einnahmequelle für diesen Beruf.

Dunkelmond Karten Kann im Auktionshaus verkauft werden!verkäuflich

Seit Jahren Tradition werden mit Hilfe von Inschriftenkunde Dunkelmond-Karten produziert. Bei jeder Herstellung wird eine von 32 Karten erstellt. Jedes Set besteht aus 8 Karten von Ass bis 8. Habt ihr ein Set vollständig könnt ihr ein 355er Schmuckstück erstellen.

Gerade in der Anfangsphase werden diese sehr teuer gehandelt.

Inschriftenkundelehrer der Horde in Dazar'alor - Zuldazar

Inschriftenkundelehrer der Horde in Dazar’alor – Zuldazar

Anhänger Item (gebunden)
Schildhand Kann im Auktionshaus verkauft werden!verkäuflich
Glpyhen und Vantus Runen Kann im Auktionshaus verkauft werden!verkäuflich