Freitag, 15. Oktober 2021

Kalender Events

Kinderwoche

Während der Kinderwoche bietet uns Blizzard jede Menge Varianten an gutes und vor allem schnelles Gold zu kommen. In diesem Guide möchte ich euch ein paar Wege zeigen.

Gold durch Haustiere:

Es gibt hier  drei Quest-Reihen welche uns am Ende mit einem Haustier belohnen. Die Zonen sind Klassik, Scherbenwelt und Battle for Azeroth.

Als Belohnung könnt ihr bei jeder Quest-Reihe eines von vier Pets aussuchen welc. Jede Quest geht pro Charakter nur einmal. Ihr könnte aber mit jedem Twink die Quest starten und so jede Menge Pets erspielen.

Belohnungen und Quest der Klassik-Reihe:

In den Hauptstädten Sturmwind/Orgrimmar, Shattrath und  läuft ein kleines Waisenkind durch die Gassen welches uns das Item Pfeife des Menschenwaisenkindes übergibt. Damit starten wie die Reihe.

Allianz (nähe der Kathedrale) bei  Waisenmatrone Nachtigall
Horde Waisenmatrone Schlachterbe

finnchen die schneckeschnurri die ratte
drwackelflinky

Belohnungen und Quest der Scherbenwelt:

Für die Scherbenwelt müsst ihr als Horde als auch Allianz Spieler zu Waisenmatrone Gnädig in Schattrath für den Start der Quest-Reihe.

erdnusskolumbus
Beinchenwilly

Belohnungen und Quest von Battle for Azeroth:

Mit Battle for Azeroth wurde eine weitere Quest-Reihen eingefügt welche  für die Allianz in Boralus bei Waisenmatrone Westerson und für die Horde in Dazar´alor bei Verwalter Padea startet.

Diese Haustiere verkaufen sich im  Laufe des Jahres von 2.000 Gold bis über 20.000 Gold je nach Server. Während des Events sinken die Preise. Wartet also ein paar Wochen mit dem Verkauf außer der Preis passt.

Sonnenwendfest


Während des „Sonnenwendfestes“ welches jedes Jahr ca. 2 Wochen statt findet, haben wir die Möglichkeit einige Haustiere zu kommen, welche sich im Laufe das Jahres für bis zu 40.000 Gold das Stück verkaufen. Welche das sind und wie ihr euch diese verdienen könnt, findet ihr hier im Guide.

Diese währen:

Lodernder Flammenkrabbler sonnwend flammenkrabbler sonnwend

 

Kosten: 350x Brandblüte

Wert: 25.000-45.000 Gold

eisfrostling sonnwend eissplitter sonnwend

 

Dieses Pet kann mit einer Chance von 3% in diesem Beutel sein: Beutel

Wert: 2.000-6.000 Gold

eingefangene flamme eingefangene flamme sonnwend

 

Kosten: 350x Brandblüte

Wert: 10.000-20.000 Gold



Kosten: 350 Brandblüte

Wie kommen wir an Brandblüten ?

Teil 1:

In den Östlichen Königreichen, Kalimdor, Scherbenwelt, Nordend, Pandaria, Draenor, Legion sowie BFA gibt es viele Orte an denen Zelte des Sonnenwendfestes stehen. Das Verhältnis ist ca 50/50 Horde/Allianz wobei hier beide Fraktionen die Feuer die dort stehen für Quest verwenden können.

! Quest: Ehrt die Flamme

An den Feuerstellen der eigenen Fraktion befindet sich ein NPC Namens Flammenbewahrer welcher für euch diese Quest anbietet und ihr sie im gleichen Moment auch wieder abgeben könnt.

Belohnung:  5x Brandblüte + 7,70g

In Cataclysm, Pandaria, Draenor, Legion und BFA Gebieten bekommt ihr 15x Brandblüten

Freudenfeuer der Allianz | Freudenfeuer der Horde

An der Feuerstelle der  gegnerischen Fraktion befindet sich ein NPC welcher  für euch diese Quest anbietet und ihr sie im gleichen Moment auch wieder abgeben könnt.

Belohnung: 10x Brandblüte + 15g40s

Wo finde ich diese Orte ? 

Mit Hilfe der Addons HandyNotes_SummerFestival und TomTom seht ihr alle Spawnpunkte auf eurer Karte. Dies erspart euch die Suche und ihr müsst nur noch von Ort zu Ort fliegen.

sonnwendfest map handy
Click to Zoom

Download: HandyNotes_SummerFestiva

Teil 2:

Raubt die Flamme von Sturmwind | Raubt die Flamme von Orgrimmar

In den Städten Orgrimmar, Silbermond, Exodar, Unterstadt, Eisenschmiede, Sturmwind, Darnassus und Donnerfels steht neben den Eventhändlern ein großes blau-grünes Feuer welches ihr stehlen sollt und in eure eigene Hauptstadt liefern.

Jede Fraktion kann 4 Feuer stehlen und bekommt pro Flamme 25 Brandblüten.
Je nach Server kann das leicht bis sehr schwer sein.

Teil 3:    Eventboss Lord Ahune

Dieses Event welches über den Dungeon Browser zu finden ist, besteht nur aus einem Boss Lord Ahune welchen es zu töten gilt. Dieser Boss liefert euch als Belohnung dieses Item aus:  Beutel

In diesem befinden sich zu 100%  ca 5-15 Brandblüten sowie mit 3% Chance ein Haustier Namens Eissplitter im Wert von 2.000-6.000 Gold.

In 14 Tagen kommt ihr also auf 70-210 Brandblüten

Fazit:  Wie ihr seht, sind 350 Brandblüten sehr einfach und schnell zu farmen. Theoretisch könntet ihr mit einem Charakter mit Dailys usw auf ca 1.700+! Brandblüten kommen. Dies währen 4 Haustiere die ihr kaufen könnt.

Ich denke, dass sich der Aufwand für 700 Brandblüten  in Grenzen hält und die schnellste Lösung ist ohne viel Dailys zu machen.

Beim Verkauf der Haustiere ist es wie bei jedem anderen Kalender Event auch. Während des Events steigt das Angebot und der Preis sinkt. Aus diesem Grund wer keine Gold Probleme hat sollte besser bis 3-4 Monate nach dem Event mit dem Verkauf warten.

Winterhauchfest

Seit 2015 hat sich Blizzard für das Winterhauchfest einiges einfallen lassen. So können wir Haustiere, Spielzeuge und sogar ein Mount  farmen. Das schönste daran ist, dass sich daraus einiges an Gold verdienen lässt.

In diesem Guide möchte ich euch zeigen, wie ihr die Geschenke bekommt und wie ihr damit schnelles Gold auf einem Neuen Server machen könnt. In eurer Garnison (Stufe 3)  gibt es einen NPC welcher für euch 4 tägliche Quest anbietet. Nach Abschluss dieser, bekommt ihr 5 Marken (Festliche Vorräte) mit welchen ihr dieses Geschenk kaufen könnt:  Wildes Geschenk

In diesem Geschenk kann sein:

In diesem Video seht ihr den Quest Verlauf:

Jetzt gibt es aber noch eine schnelle Methode wie ihr auf einem Neuen Server schnelles Gold machen könnt.
Dadurch, dass die Festliche Vorräte Battle.net-Accountgebunden sind, könnt ihr diese an euren Level Twink auf dem Neuen Server schicken.

Ihr müsst mit eurem Twink nur in eine Stufe 3 Garnison gehen und könnt dort  das Geschenk kaufen. Entweder lässt ihr euch von Ashran aus  hinfliegen (2er Flugmount) oder via Hexer Portal.

Natürlich ist das Ganze mit einem Risiko verbunden, dass von 10 Geschenken vielleicht nur 3 Medaillon der Legion dabei sind und der Rest in Form von Öl oder Apexiskristalle.  Dennoch ist es eine   einfache Variante wir ihr schnell ein Startkapital gewinnen könnt.

Bei eurem Eventhändler könnt ihr auch Krachbummtodesraupensteuerung für 5 Festliche Vorräte  kaufen. Aktuell (17.12.2015) liegen die Preise je nach Server bei 3.000-40.000 Gold (stark fallend).

Süßes oder Saures

Bei diesem Welt Event (Schlotternächte, Hallow´s End) geht  es darum, soviel wie möglich Süßes Saures zu bekommen. Uns geht es nicht um die Erfolge, sondern auf welche Art und Weise wir damit Gold verdienen können.

Variante 1:  Haustiere

Diese 3 Haustiere (Katzenfamiliar, Schrödingers Katze, Verfluchte Birmakatze)  kosten bei den zwei Halloween Händlern Pippi (Wald von Elwynn) sowie Whuam (Unterstadt) jeweils 150 x Süßes Saures.

Mit Patch 7.3 wurde ein weiteres Pet Namens Naxxy eingefügt, welches auch für 150 Süßes Saures verkauft wird.

Im Auktionshaus werden diese Pets für 5.000 – 40.000 Gold   gehandelt. Am Ende des Events  sinken die Preise meistens etwas. Aus diesem Grund macht es Sinn, bei zu tiefen Preise nach 2-3 Monaten mit dem Verkauf zu beginnen.

Jetzt stellt sich nur noch die Frage, wo wir  diese Süßigkeiten als Währung bekommen?  Hierfür gibt es verschiedenste Methoden.

Jeden Tag könnt ihr einmal das Event „Der kopflose Reiter“ erledigen und bekommt 5-6x Süßes Saures  bei 15 Tagen = 75-90 Stück

Auch Dailys gibt es zu genüge, sodass ihr auch hier einiges sammeln könnt.

Ich bevorzuge jedoch „Ein Eimer voller Süßigkeiten“  Diese stehen in Ganz World of Warcraft  bei Gasthäusern.  Pro Quest bekommt man

ca 2-3x Süßes Saures und mit Glück auch noch Stäbe der Verwandlung.
Mit Hilfe von Candy Buckets werden euch die Orte auf der Karte angezeigt.

Als kleinen Bonus gibt es noch Erfolge.
Unter diesem Link:

https://de.wowhead.com/search?q=Tricks+and+Treats

findet ihr alle Standorte zu den Erfolgen

Münze der vielen Gesichter

hallowsende-muenze

Während der Schlotternächte haben wir die Möglichkeit im Schattenmondtal (Warlords of Draenor) auf dem Eiland der Schatten die Münze der vielen Gesichter zu farmen.

muenzedergesichterschattenmondtal

Auf dieser kleinen Insel befinden sich  40 Skelette welche mit einer Chance von 0.9% (Quelle wowhead) dieses Spielzeug fallen lassen.

In den letzten Monaten ist dieses Spielzeug auf bis zu 4.000 Gold gestiegen und wurde auch gekauft.

Der Preis dafür fällt stündlich wie bei jedem Event Item während eines Events. Nutzt die Chance also noch in den Ersten Tagen des Events dieses Spielzeug zu verkaufen oder ihr wartet auf den Tiefpunkt und kauf euch Toys für die nächsten Monate.

Nobelgartenfest

Mit 17.4.2017 startet wieder das  Nobelgartenfest und damit ein Event mit welchem wir schnelles Gold verdienen können. Die Aufgabe bei diesem Event ist Bunt gefärbtes Ei zu farmen.

Wenn ihr diese Eier öffnet bekommt ihr eines der folgenden Items:

Neu 2017 ist der Nobelgartenhase (Haustier) welcher für 200 Schokolade beim Händler gekauft werden kann.

In Erster Linie geht es um die Nobelgartenschokolade  welche wir als Währung für verschiedenste Items bei einem Nobelgarten Händler verwenden.  Welche Items das sind seht ihr hier:

Wie ihr seht, bekommt man für 500x Nobelgartenschokolade das Mount Schneller Frühlingsschreiter welches jetzt zum Event sehr billig im Auktionshaus angeboten wird aber im Laufe des Jahres wieder bis zu 10.000 Gold Wert ist.

Nun wie kommen wir schnell an viele  Eier?

Seit Jahren hat sich die „Azurwacht“ auf „Die Exodar“  als einer der Besten Spots heraus kristallisiert.  Das heißt ihr lässt euch auf „Die Exodar“ porten und lauft aus der Stadt heraus.  Im Anschluss  begebt ihr euch in das Dorf die Azurwacht (siehe Bild)

Als Erstes sprecht ihr die Nobelgartenverkäuferin in der Mitte des Dorfes an und nehmt die Quest an.  Von dieser bekommt ihr nämlich den Eierkorb mit welchem ihr dann die Eier in diesem Dorf farmen könnt.

Sobald ihr dies erledigt habt, geht es an das Eier farmen. Dafür rennt ihr einfach im Kreis  um die  Häuser dieses Dorfes.

Nach 10 Minuten solltet ihr je nach Konkurrenz schon 100-150 Nobelgartenei gefarmt haben. Das heißt nach einer Stunde solltet ihr das Mount kaufen können und es in euer Auktionshaus stellen. 

Weitere Farmspots:

HordeAllianz
 

Gerade während des Events werden die Preise wieder stark fallen. Wenn ihr das Gold nicht nötig habt, lagert die Mounts ein und verkauft sie in einer paar Monaten damit ihr mehr Gold bekommt.

Hier seht ihr das Ergebnis nach  68 Minuten farmen auf einem sehr vollen Server. Zu den 500 Schokoladen droppte noch das Mount zusätzlich. WoWhead berechnet das Mount auf  17000g und somit komme ich in 68 Minuten auf  über 30.000 Gold. Für diesen Preis wird man es nicht so einfach verkaufen können aber  15-20k für Beide sind drin.

Projekt: Schneller Frühlingsschreiter

Startbild

Ich habe aus Eigeninteresse ein Jahres Projekt zum Thema Schneller Frühlingsschreiter gestartet. Dabei habe ich auf  „DieAldor“ (low Server) 12  sowie auf „Aegwynn“ (high Server) 8 Frühlingsschreiter für Gesamt 90.000 Gold gekauft.

Die letzten Jahre haben gezeigt, dass dieses Reittier zum Event für 3000-5.000g  verkauft wird und im Laufe des Jahres bis auf über 30.000 Gold ansteigt. Mit diesem Projekt möchte ich testen, wie viel  Gold man auf das Jahr gesehen gewinnen kann.

Aktuell liegen alle 20 Reittiere auf der Gildenbank. Sobald der Preis auf über 15.000 Gold ansteigt werde ich mit dem Verkauf beginnen.

Liebe liegt in der Luft

Wie jedes Jahr, findet auch dieses Jahr wieder das Event „Liebe liegt in der Luft“ vom 08.02.2021 bis 22.02.2021 stat. Neben einigen Erfolgen habt ihr auch dieses Jahr wieder die Chance auf zwei Mounts.

Für die Große Liebesrakete müsst ihr wieder den Festtags-Boss Apotheker Hummel erledigen, welcher dieses Mount leider nur mit einer Chance von 0.03% droppt. Für das zweite Mount den Schneller Blumenstrauß benötigt ihr 270 x Zeichen der Liebe

Für ein Zeichen der Liebe benötigt ihr ein Hübscher Glücksbringerarmreif welches ihr  bei einem Event Händler in eurern Hauptstädten eintauschen könnt. Diese Hübscher Glücksbringerarmreif bekommt ihr, wenn ihr 10x Hübscher Glücksbringer kombiniert welche wir farmen können.

Gold lässt sich insofern mit diesem Event verdienen, da sich der Schneller Blumenstrauß verkaufen lässt. Mit dabei ist auch ein Haustier Liebesvogelküken welches man in einen Käfig setzen kann und somit handelbar wird.

Wie bei jedem Event wird das Mount zu Ende sehr billig im Auktionshaus verkauft werden. Wenn ihr also nicht dringend Gold benötigt, wartet bis die Preise wieder nach oben gehen. Als Beispiel habe ich Blackmoore gewählt. In der Grafik unter diesem Text seht ihr Anhand der Balken wie oft in 90 Tagen dieses Mount verkauft wurde. Der Preis lag in dieser Zeit bei 20.000 Gold pro Mount. In diesem Beispiel sind dies  19 Mounts in 90  Tagen.

Es gibt hier also zwei Optionen. Entweder wir farmen uns das Mount  und haben 100% Gewinn, oder wir kaufen uns zu Ende des Events wenn das Mount vielleicht bei 3000-5000 Gold ist ein paar und verkaufen diese in ein paar Monaten.

Wie farme ich diese Glücksbringer ?

Mit dem Level Squish zu Pre Patch Schattenlande bekommt ihr mit einem Level 60 Charakter nur  Glücksbringer in den Gebieten von Schattenlande. Im Bereich 1-50  müsst ihr bei Chromie die Zeitwanderung auswählen und könnt so in allen Gebieten farmen.

Wichtig ist, dass ihr euch von Quixi Q.Pido das Sammelset für hübsche Glücksbringer besorgt, da ihr sonst keine Glücksbringer von NPCs bekommt.

Tag der Toten

Auch dieses Jahr findet von Samstag 01.11.2014 bis Montag 03.11.2014 das Event „Tag der Toten“ statt. Da das Event sehr kurz ist, lässt sich mit den Items die man dort bekommt im Laufe des Jahres gutes Gold verdienen.

Wie können wir in diesen 3 Tagen Gold verdienen?


Unser Primäres Ziel ist dieses Haustier:

Makabre Marionette (1-25)

Dieses Haustier lässt sich in einen Käfig setzten und per Handel oder Auktionshaus verkaufen!

Das Event „Tag der Toten“ beinhalten nur eine Quest:  „Die dankbaren Toten“

Besorgt Euch ein wenig Totenspeise und gebt sie dem heiteren Geist eines Anhängers aus Dalaran auf dem Friedhof von Dalaran. Benutzt eine  Orangefarbene Ringelblumen, um den ansonsten unsichtbaren Geist zu sehen.

 Wo bekomme ich diese Quest ? 

  • Bei den Friedhöfen eurer Rassen-Hauptstädten!  Zu empfehlen ist Dalaran oder Shattrath, da dort jede Rasse diese Quest bekommen kann.
Wo bekomme ich eine Orangefarbene Ringelblumen und die Totenspeise?
  • Die orangefarbene Ringelblume bekommt ihr von Chapman einem Händler der am Friedhof steht.
  • Die Totenspeise müsst ihr selbst herstellen. Das Rezept dafür bekommt ihr auch bei Chapman

Die Totenspeise könnt ihr schon mit Kochen Skill 1 herstellen. Herkömmliches Mehl bekommt ihr bei jedem Koch sowie Eiskalte Milch bei einigen Gastwirten in den Hauptstädten.

Habt ihr nun die Totenspeise hergestellt gebt ihr diese bei eurem Questgeber ab und bekommt dafür die „Makabre Marionette “ als Belohnung.

Wie mache ich jetzt mit dem Haustiere bzw. dem Event Gold?

Wie bei jedem Event ist es so, dass Haustiere bzw. Reittiere die es für das aktuelle Event gibt sehr sehr günstig in das Auktionshaus gestellt werden.  Ich kann mir vorstellen, dass die Marionette auf manchen Realms auf 300g sinkt.

Da dieses Event jedoch sehr kurz ist und viele Spieler dieses Haustiere nicht bekommen haben, steigt der Preis im Laufe des Jahres wieder an.  Zusätzlich ist dieses Pet als Style Pet gern gesehen.

Gibt es noch weitere Wege wie man Gold in diesen Tagen machen kann?

Ich sage es so:  „Reich wird man nicht aber es macht Spass!“

Der „World of Warcraft“ Spieler ist größtenteils sehr faul und bequem wenn er etwas haben möchte. Wie man gesehen hat, muss man ein Rezept kaufen und dafür die Zutaten wieder besorgen. Dabei entstehen Flugzeiten und die wollen sich einige Leute ersparen.

Also gehen wir her und kochen uns ein paar Stacks Totenspeise. Damit stellen wir uns auf den Friedhof von Dalaran wo sich der Questgeber befindet. Über /s  bieten wir jetzt an „Verkaufe Zutat Totenspeise für Makabre Marionette“ für  40g.  Ich würde empfehlen nicht im Handelschat zu posten, da dies  Konkurenz anlockt.

Der Verkauf wird sich je nach Server in Grenzen halten. Wer aber Spass am Face2Face Handel hat sollte es versuchen.

Kann ich dieses Haustier nur einmal bekommen?
  • Ja ihr könnt dieses Pet nur einmal bekommen doch es gibt eine Weg wie ihr auch 100 Haustiere bekommen könnt.
  • Ihr erstellt einen Menschen und macht euch auf den Weg nach Sturmwind bzw (Ork-Ogrimmar).
  • Von eurem Charakter der einige Totenspeise hat, sendet ihr euch eine zu.
  • Jetzt könnt ihr die Quest wieder annehmen und abgeben und bekommt eine weitere Marionette
  • Im Anschluss lernt ihr das Pet ein und löscht euren Charakter und beginnt von Vorne.
  • Solltet ihr mehr als  drei Pets wollen müsst ihr auf einem anderen Charakter die Haustiere in Käfig setzen da ihr nur maximal 3 Pets in eurer Sammlung haben dürft.

Mondfest: Gold Guide

Das Mondfest 2018 hat begonnen und damit wieder ein Event mit dem wir uns ein paar Goldstücke verdienen können.  Leider wurden 2018 nur Items hinzugefügt, welche sich nicht verkaufen lassen. Diese wären:

Quelle: WoWHead.com

Welche Gold-Quellen gibt es:

Quelle 1: Haustiere

Diese beiden Haustiere könnt ihr für 50 Münzen der Urahnen von „Valadar Sternensang“ auf der Mondlichtung kaufen.

Wie komme ich an diese 50 Münzen?

In den Zonen Kalimdor, Östliche Königreiche und Nordend sind Open World als auch in Dungeons  84 Quest-Geber verteilt, welche euch diese Münzen schenken. Hier seht ihr eine Auflistung der verschiedensten Quellen:

Für die Suche dieser Münzen empfehle ich euch zwei Addons:

Mit Hilfe dieser Addons seht ihr auf eurer Weltkarte wo sich die Quest-Geber mit den Münzen befinden. Ab diesem Zeitpunkt heißt es nur noch von Punk A nach Punkte B usw. zu fliegen. Je nach Spieler habt ihr in 45-90 Minuten alle 50 Münzen für ein Haustier gefarmt.

Welchen Wert haben diese Haustiere?

Wenige Wochen vor dem Event Start lag der Preis je nach Server zwischen 20.000-40.000 Gold. In den nächsten Tagen wird der Auktionshaus Preis dafür definitiv fallen. Wer also keine Gold Not hatte sollte mit dem Verkauf seiner Haustiere in zwei bis drei Monaten beginnen.

Quelle 2: Schneider (Transmog)

Der Event-Händler „Fariel Sternensang“  verkauft für je 5 Münzen der Urahnen zwei Schneider Rezepte mit welchen wir zwei schöne Items herstellen können:

Diese „Transmog“ Items lassen sich ab und zu sehr gut verkaufen. Je nach Server bekommt ihr hier 500-10.000+ Gold. Die Herstellungskosten sind sehr gering.

Diese Haustiere verkaufen sich im  Laufe des Jahres von 2.000 Gold bis über 20.000 Gold je nach Server. Während des Events sinken die Preise. Wartet also ein paar Wochen mit dem Verkauf außer der Preis passt.

Scroll to Top