Autor: GoldGoblin

LAC Season Woche 4: Hügel der Klingenhauer

Mit Gesamt über 100 verschiedenen Teilnehmern am Freitag und Samstag waren die Ruinen von Ahn´Qiraj wieder Top besucht. Den Tagessieg für Freitag holte sich eXiiFTW mit einem Gold Value von 259.892. Den Tagesieg für Samstag sowie der Wochenend Sieg ging an Desmann111 mit einem Value von 274.268 Gold.  Unter den Drops war diese Woche von den Glorreichen Beinplatten über die Vorposten Beine bis hin zum Schädelflammenschild alles dabei.

Mit seinem Sieg am Freitag führt eXiiFTW  die Tabelle mit 30 Punkten an. Auf Platz 2 liegt Desmann111 mit 29 Punkten und Platz 3 Ostblock_Sahne mit 28 Punkten.

Die aktuelle Punktetabelle findet ihr wie immer hier:  Tabelle <—

Ein neue Instanz ein neues Glück!

Am 14.06-15.06 begeben wir uns in den Dungeon „Hügel der Klingenhauer“ (Tausend Nadeln). Diese Instanz wird wieder von „rare“ Items (blau)  dominiert werden. Deren Item Wert liegt zwischen 10.000-100.000 Gold. Beispiele dafür sind: Leichtkielharnisch, Totenkopftracht, Stachelschießer usw.  Optisch definitv nicht vergleichbar mit den Drops aus Zul´Farrak oder den Ruinen von Ahn´Qiraj. Verkaufen lassen sie sich aber dennoch.

Der Invite am Freitag  und am Samstag ist um 23:45 sowie um 00:00 der Start.

Weiter Infos wie ihr Teilnehmen könnt findet ihr hier:  LAC-Season <—

 

LAC Season Woche 3 auf zu den Ruinen von Ahn’Qiraj

Dieses Wochenende 08-09.06 farmen wir das erste Mal innerhalb eines Schlachtzuges. Schnappt euch euren Indiana Jones Hut, denn es geht in die Ruinen von Ahn´Qiraj. Dieser Raid ist bekannt für die wertvollsten Sets im Transmog Bereich. Im Loot Pool befinden sich das Glorreichen Set (Glorreiche Beinplatten), Vorposten-, Kampfrausch-Set usw.

Die Einladung am Freitag sowie am Samstag erfolgt um 23:30 Uhr. Der Start wie immer um 0 Uhr.

Da es sich bei den Ruinen von Ahn`Qiraj um einen Schlachtzug handel, dürft ihr keine Bosse killen!  Wir farmen nur den Trash und resetten wieder.

Dies wäre eine Mögliche Route. Wichtig ist, dass ihr in Abschnitt 2 auch keinen Trash killt da diese NPC´s zum Boss Kampf zählen. Solltet ihr einen pullen einfach raus laufen. Solltet ihr noch nie in den Ruinen Transmog gefarmt haben, ist es Wichtig, dass ihr auch die Silikatfresser (neutrale NPC´s)  tötet. In deren Lootpool sind die teuersten Items.

Weitere Infos sowie welche Items dort droppen findet ihr im Bereich
Transmog –> Instanzen Raids –> Ruinen von Ahn´Qiraj

Ihr wollt dabei sein ?

Alle Infos  findet unter: www.goldgoblin.net/transmog/loot-appraiser-challenge-guide/

Preise:

  • Platz 1 = 30 Tage World of Warcraft Spielzeit
  • Platz 2 = 50-100k Gold Reittier nach Wahl
  • Platz 3 = 25k Haustier
  • Random 10x  250 GoldCoins

Ich freue mich auf eure Teilnahme und wünsche euch viel Glück!

 

LAC Uldaman Teilnehmer Weltrekord inkl. 1.600.000 Gold Item

 

 

Was war das wieder für ein Wochenende mit über 80 Teilnehmern am Freitag und 104! LootAppraiser Challenge Läufern am Samstag. Für ein Wochenende voller Highlights war gesorgt. Während dieser Challenge galt auch die Uldaman 1.000.000 Gold Bounty.  Viele Hundert Stunden haben wir schon in der Instanz Uldaman verbracht, doch ein „Super Rare“ Item hatten die wenigsten von uns bis jetzt gefunden.

Die Teilnehmer staunten nicht schlecht, als plötzlich der Platz 1 Spieler 1.670.000 Gold auf der Uhr stehen hatte. Das Super Rare Item „Pendel der Verdammnis“ ist 15 Minuten vor Schluss gedroppt. Mit diesem Drop hat sich der Spieler die Gametime für Platz 1 sowie 1.000.000 Gold von mir erspielt. Mit dem Verkauf des Items dürfte er nochmal 500.000-1.500.000 Gold bekommen.

Am Samstag wurde ein LootAppraiser Welt Rekord 😀  geknackt. Erstmals farmten mehr als 100 Spieler um die Wette. Hier ein großes Danke an euch für die Unterstützung des Events. Von den gedroppten Items war der Samstag etwas besser. Uldaman ist für seine Super Rares bekannt. In der Masse steigt man meistens aber schlechter aus.

Die Übersicht über die Tabellen und Punkte  sowie das Ranking aller Teilnehmer in Screenshots findet ihr hier: LAC Season