[Warlords of Draenor] Ingenieurskunst ist nicht was du wolltest? Vielleicht findest du hier was du suchst:


Allgemeines über Ingenieurskunst

  • Ingenieurskunst zählt zur Gruppe der Handwerksberufe.
  • Zur Ausübung des Berufes braucht ihr eine Vielzahl von kleinen Helfern, sei es der Bogenlichtschraubenschlüssel oder Schmiedehammer. Manchmal müsst ihr zur Herstellung auch an einem Amboss stehen (mit http://de.wowhead.com/item=87216/thermischer-amboss auch als tragbare Variante verfügbar). Die genauen Vorraussetzungen findet ihr im Berufsfenster direkt bei den Materialien.
  • Ingenieure brauchen ausserdem von Bergbau-Gelehrten verarbeitete Erze (Barren) um ihre Ingenieurs-Bauteile herzustellen. Je nach Erfindung braucht ihr aber auch Materialien aus anderen Berufen wie z.B. Stoff oder Leder.
  • Um die Barren für Eure Arbeit nicht im Auktionshaus kaufen zu müssen bietet es sich an, als Zweitberuf den Sammelberuf Bergbau zu erlernen.
  • Ingenieure können zwischen Goblin- und Gnomeningenieurskunst wählen und exklusive Erfindungen bauen.
  • Ingenieure erstellen vor allem Items, welche im Alltag Spaß bringen bzw. kleine Verbesserungen eurer Ausrüstung darstellen.
  • Reittiere wie z.B. der Himmelsgolem oder Haustiere wie z.B. Pierre stammen ebenfalls aus den geschickten Händen der Ingenieure.
  • Gnome haben durch ihre passive Volksfähigkeit Ingnieursspezialisierung einen +15 Bonus auf Infenieurskunst. Das bedeutet, dass Rezepte 15 Punkte länger orange bleiben, was in vielen Fällen Materialien und damit Gold sparen kann.

WoD Ingenieurskunst Leveling Guide

In diesem Guide erfahrt ihr einen günstigen und effizienten Weg, euren Beruf auf maximale Stufe zu skillen.

Die Material-Angaben sind meist darauf ausgelegt, dass ihr einen Skillpunkt pro hergestellten Gegenstand bekommt (was nur garantiert ist wenn das Rezept orange ist). Hinweis-Icon Wenn Rezepte allerdings gelb oder gar grün sind steigt die Chance, erst nach mehrmaliger Herstellung einen Skillpunkt zu erhalten. In diesem Fall müsst ihr die vorgeschlagenen Gegenstände einige Male mehr herstellen (und damit natürlich auch mehr Materialien kaufen oder farmen).

Seit Battle for Azeroth ist jeder Erweiterung ein eigener Berufszweig zugeteilt. Besucht einfach den Lehrer der jeweiligen Erweiterung und ihr könnt sofort mit Items dieser Expansion loslegen!
Tipp: Solltet ihr euren Lehrer nicht finden könnt ihr jederzeit eine Stadtwache fragen!

Ingenieurskunst lernen in Draenor

Um Draenor Ingenieurskunst zu lernen brauchst du Ingenieurskunst von Draenor. Es gibt 3 Wege, das in die Finger zu bekommen:

Ingenieurskunst von Draenor leveln: 1-100
1 – 30 Stell einmal Getriebefederteile und dann Ultimatives gnomisches Armeemesser her wenn du bisher keinen Gyromatischer Mikroregler und/oder Bogenlichtschraubenschlüssel (oder irgendein anderes Gnomisches Armeemesser) besitzt.

  • 12 x  Tarner 54 (24 Schwarzfelserz, 24 Echteisenerz, 24 Nagrandblütenkelch)

Ab hier gibt es zwei Rezepte mit welchen du leveln kannst, such dir eines aus:

Der Amboss ist hinter dem Gebäude in welchem dein Lehrer steht, nahe dem Schmiedekunst-Lehrer.

30 – 100 Stell 1 x Ingenieursgeheimnisse von Draenor her, dann kauf dir das Rezept Bauplan: Didi’s kunstvolle Konstruktion von Sean Catchpole in Sturmschild oder Nik Steelrings in Kriegsspeer.


Ich hoffe dieser Guide hat euch weitergeholfen!
Fehler oder Verbesserungsvorschläge dürfen gerne im GoldGoblin Discord gemeldet werden.