Erfahrungspunkte Trank am PTR

Es gibt wieder gute Nachrichten für die Level Phase. Mit dem PTR Build 28294 wurde ein Neues Item Names „Draught of Ten Lands“ eingefügt.
Wie ihr anhand des Tooltips lesen könnt, gewährt und dieser Trank +10% Erfahrungspunkte. Bis dato ist nicht bekannt wie wir diesen Trank bekommen und vor allem für welchen Level Bereich er funktioniert.

Schwarzmarkt Auktionshaus mit TradeSkillMaster

TradeSkillMaster

Das „Schwarzmarkt-Auktionshaus“ gibt es schon seit Jahren in World of Warcraft. Dabei handelt es sich nicht um etwas illegales, sondern ein Feature von Blizzard. Mit diesem Auktionshaus habt ihr die Möglichkeit an Items zu kommen, welche es im Spiel nicht mehr gibt. Allen voran der Zulianische Tiger oder auch T3 Sets.

Ihr findet dieses Auktionshaus zum Beispiel in der Kanalisation von Dalaran (Legion) oder auch in den Hauptstädten Boralus  sowie Dazar´Alor. Unter diesem Link <– seht ihr die Orte von Madam Goya bzw. Madam Gosu. Für Boralus gibt es keinen Link aber der NPC befindet sich neben dem „AH Mount“ Händler (Koordinaten 57/46).

TradeSkillMaster für das Schwarzmarkt Auktionshaus

Damit ihr nicht immer den Weg zu eurem Schwarzmarkt Auktionshaus gehen müsst, gibt es auf der Webseite von TradeSkillMaster eine Möglichkeit zu sehen, welche Items Gerade bei euch im Auktionshaus stehen. Dafür öffnet ihr  TradeSkillMaster <– und klickt auf den Reiter „Auctions“ und hier auf Black Market. Im Anschluss wählt ihr euren Realm.

TradeSkillMaster

Kann man mit dem „Black Market AH“  auch Gold verdienen?

Ja! In diesem Auktionshaus werden unter anderem auch Reittiere wie das Weiße Wohlrino also auch die X51-Netherrakte X-Trem versteigert. Auch Haustiere wie der Papierdrache im Wert von über 500.000 Gold. Bei der Versteigerungen von diesen teuren Reittieren wie das Weißes Wollrhinozeros im Wert von über 4.000.000 Gold kann es sein, dass auf einem Low – Mid Pop Server wenige Spieler das „Schwarzmarkt-Auktionhaus“ beobachten und wir mit Glück ein solches Reittier für 50% des Wertes ersteigern können.

Mit Geduld und Glück verkaufen wir es im Anschluss für das Doppelte im normalen Auktionshaus. Auch ein serverübergreifender Handel ist hier ein Weg. Das Limit für ein Item liegt bei 9.999.999 Gold. Die Auktionen laufen jeden Tag zwischen 19.30-22 Uhr aus.

 

5 Millionen Gold AH Mount Verlosung

Liebe Community. Es freut mich euch mitteilen zu dürfen, dass ich am

15. Dezember 2018 um 17 Uhr

in meinem Live-Stream auf twitch.tv/goldgoblinnet die Zügel des mächtigen Karawanenbrutosaurus verlosen werde.

Dieses Reittier ist in seiner Größe und Form einzigartig und besitzt zudem noch einen persönlichen Auktionator! Der Brutosaurus kann für 5.000.000 Gold in den Städten Boralus bzw. Dazar’Alor gekauft werden. Sollte jemand das Mount gewinnen, es aber schon besitzen, finden wir eine Alternative.

Als Danke für ein tolles Jahr 2018 wird dieser nun unter allen aktiven Subscribern meines Twitch Channels verlost. Die Verlosung erfolgt mittels Punkte (Deepbot) welche ihr in meinem Stream sammeln könnt. Bei dieser Verlosung kostet ein Ticket (Los) = 250 Goldcoins.

Wie funktioniert das Punkte System: 
Alle 10 Minuten bekommt ihr als Follower einen Goldcoin. Als Subscriber sind das 6 Goldcoins.
Die Sub-Tier-Stufen 2 und  3 erhalten 12 bzw 30 Goldcoins alle 10 Minuten.

Ein großes Danke auch an Voljin und Zube – die beiden sponsorn das Reittier zu 50%!

Nutzt also die Chance und sammelt fleißig Punkte in meinen zukünftigen Streams. Ich wünsche euch allen viel Glück und bedanke mich wie immer für euren tollen und langanhaltenden Support.

Gold Quelle Schlotternächte 2018 18.10-01.11

Ab dem  18.10.2018 bis zum 01.11.2018  findet wieder das Event „Schlotternächte“ in World of Warcraft stat. Dabei haben wir wieder die Chance auf  Erfolge, Haustiere und sogar ein Reittier. Wenn wir damit Gold verdienen wollen, richtet sich unser Fokus auf die 4 Haustiere (Katzenfamiliar, Schrödingers Katze, Verfluchte Birmakatze  Naxxy). Dafür benötigt ihr jeweils jeweils 150 x Süßes Saures. Wir ihr an diese Währung kommt findet ihr in diesem Guide:

Schlotternächte 2018 <—