Items
Deutsche wowhead-Links
Englische wowhead-Links
24. April 2024 - 09:57 Uhr
25. April 2024 - 16:37 Uhr

Season 4 ist gestartet – Übersicht der Inhalte

Seit 24.04. ist die letzte Dragonflight Season Live. In diesem Beitrag zeige ich euch, was sich für euch verändert hat bzw. welche Aufgaben ihr nun erledigen könnt.

Funke der Erweckung

Eine neue Season heißt ein neuer Funke. In der ersten Woche bekommt ihr einen Gesplitterter Funke der Erweckung aus der wöchentlichen Pve bzw. PvP Quest. Einen weiteren Gesplitterter Funke der Erweckung gibt es für M+, im erweckten Schlachtzug oder auch über PvP Siege.

Danach wird es so sein, dass ihr wie gewohnt jede Woche nur einen Gesplitterter Funke der Erweckung bekommen könnt.

Die wöchentliche Quest in nehmt ihr wie gewohnt Therazal in Valdrakken an. Die Quest sind in die jeweiligen Content Patches eingeteilt. So wechseln sich die Dracheninseln, Zaralekhöhle und Amirdrassil wöchentlich ab.

Dracheninseln
  • Nehmt an einem Gemeinschaftlichen Festmahl teil.
  • Nehmt an einer Jagd teil.
  • Belagert die Drachenfluchfestung
Zaralekhöhle
  • Nehmt an Forscher unter Feuer teil.
  • Schließt einen Zeitriss ab.
  • Öffnet eine gesicherte Lieferung.
    • Diese Truhen findet ihr beim Angriff von Fyrakk. Dort sammelt ihr Immerflammenschlüssel, mit welchen ihr die Truhen öffnen könnt.
Amirdrassil
  • Sammelt 100 Traumsprungvereinigung
  • Sammelt 50 Blüten während einer Superblüte.
  • Schließt eine Superblüte ab.
  • Setzt 3 Samen.

Gegenstandstufen Dungeons-Schlachtzüge – Schatzkammer

Mit Season 4 werden die Gegenstandstufen der Dungeons und Schlachtzüge wieder deutlich angehoben. Hier findet ihr eine Übersicht von Reddit user gandalin1306.

Gegenstandstufen S4 scaled

Neue Upgrade Formeln für die Verzauberkunst

Für den Beruf Verzauberkunst gibt es wieder drei neue Upgrade Formeln. Diese bekommt ihr aus der Truhe der wöchentlichen Quest (siehe Oben).

FormelGegenstandsstufe
Formel: Erwecktes Wappen des verzauberten Welpen473-486
Formel: Erwecktes Wappen des verzauberten Wyrms502-515
Formel: Erwecktes Wappen des verzauberten Aspekts512-525

Erweckte Schlachtzüge

Jede Woche wird einer der drei Dragonflight-Schlachtzüge zu einem erweckten Schlachtzug: Gewölbe der Inkarnationen, Aberrus, Schmelztiegel der Schatten oder Amirdrassil, Hoffnung des Traums.
Gegner in erweckte Schlachtzügen sind stärker und lassen aufgewertete Beute mit höherer Gegenstandsstufe fallen.
Welcher Schlachtzug gerade „erweckt ist, seht ihr im Abenteurerführer und Schlachtzüge.

In den ersten sechs Woche ist immer nur ein Schlachtzug „Erweckt„. Danach sind alle Schlachtzüge bis zum Ende der Season Erweckt.

Erweckte Schlachtzuege DF
Erweckte Schlachtzüge Dragonflight

Belohnungen

  • Schließt alle drei erweckten Schlachtzüge von  Dragonflight auf dem Schwierigkeitsgrad ‚Normal‘ ab und sichert euch das Geschirr des reisenden Wildlings als Flugreittier.
  • Verdient den neuen Titel „Erweckte(r) Held(in)“, wenn ihr die erweckten Schlachtzüge auf dem Schwierigkeitsgrad ‚Heroisch‘ abschließt.
  • Spieler, die die erweckten Schlachtzüge auf dem Schwierigkeitsgrad ‚Mythisch‘ abschließen, bekommen außerdem Portale zu den drei Schlachtzügen.
Wildling Thumb
Geschirr des reisenden Wildlings

Antike Bronzebarren

Durch das besiegen von „erweckten“ Schlachtzugsbossen bekommt ihr 1x pro ID einen Antiker Bronzebarren. Der Drop scheint völlig zufällig zu sein. Bestätigt wurde, dass ihr diese Barren auch über den Schlachtzugsbrowser (LFR) bekommen könnt. Solltet ihr eine ID auslassen, dann bekommt ihr in der dritten Woche nicht einen Antiker Bronzebarren sondern sogar maximal 3 Antiker Bronzebarren.

Mit dieser Währung könnt ihr sowohl 493er (1/12) Waffen und Schmuck kaufen aber auch Waffen-Transmog aus den drei Dragonflight Schlachtzügen. Wer Season 4 der Schattenlande verpasst hat, kann sich für 3 Antiker Bronzebarren das Reittier Jigglesworth sen. kaufen.

Die Händler für Antiker Bronzebarren, Erwecktes Mal der Meisterschaft und Erweckter Tempostein findet ihr im Gasthaus zum letzten Glas in Valdrakken /way 73.8 45.5.

Erwecktes Mal der Meisterschaft & Erweckter Tempostein

Neben Antiker Bronzebarren gibt es noch Erwecktes Mal der Meisterschaft.

Dieses bekommt ihr pro Charakter nur ein mal über den Erfolg Meister der Saison 4 von Dragonflight.

Dafür müsst ihr eine M+ Wertung von 2.000 erreichen sowie Heroisch: Erweckte Stürme und Erweckte Flammen abschließen.

Mit diesem Erwecktes Mal der Meisterschaft könnt ihr bei Händlerin Harrostrasza ein T-Set Teile mit 502 (4/8) oder auch 512 (3/6) Gegenstandstufe kaufen.

Händler Runaagos bietet euch gegen Erweckter Tempostein weitere Rüstungen an.

Diese haben einen Gegenstandstufe von 486 bis ebenfalls 512 (3/9)

Den Erweckter Tempostein könnt ihr auf allen Schwierigkeitsgraden der erweckten Schlachtzüge bekommen.

Erweckter Tempostein

Reittier Jigglesworth sen.

Verkauft wird Jigglesworth sen. von Mirioszin <Ewige Importeurin> im Gasthaus zum letzten Glas von Valdrakken (Markierung – Bild).

/way 73.84 45.59

Für den Kauf benötigt ihr 3x Antiker Bronzebarren.

Mr Jigglsworth Haendler Map
Valdrakken – Mirioszin

Transmog Waffen

Händlerin Mirioszin <Ewige Importeurin> verkauft nicht nur das Reittier Jigglesworth sen. sondern auch zahlreiche Waffen-Vorlagen aus den drei Dragonflight Schlachtzügen. Mithilfe von Antiker Bronzebarren könnt ihr euch von allen Schwierigkeitsgraden der drei Dragonflight Schlachtzügen die gewünschten Waffen-Vorlagen kaufen. Eine Waffe kostet jeweils einen Antiker Bronzebarren.

Upgrades der legendären Waffen

Gute Nachrichten für alle Besitzer von Nasz’uro, das entfesselte Vermächtnis und Fyr’alath, der Traumreißer. Für beide Waffen wird es die Möglichkeit geben, diese auf Season 4 Niveau anzuheben.

Bei Händlerin Iszinormi (Gasthaus zum letzten Glas) könnt ihr euch für 2 Antiker Bronzebarren den Upgrade Gegenstand Schuppe der Erweckung sowie Schuppe der Erweckung kaufen.

Damit wandelt ihr eure legendäre Waffe in eine Season 4 Waffe mit Gegenstandstufe 502 um. Diese Waffen können dann wie gewohnt mit Wappen und Flugsteinen bis Gegenstandstufe 535 aufgewertet werden.

Mythisch +

  • Kehrt noch einmal in alle acht Dragonflight-Dungeons zurück und freut euch auf eine verbesserte und noch reizvollere Fortschrittskurve für Heroisch, Mythisch und Mythisch+ – mit optimierter Abfolge und bedeutsamen Belohnungen: Rubinlebensbecken, Brackenfellhöhle, Angriff der Nokhud, Uldaman: Vermächtnis von Tyr, Neltharus, Azurblaues Gewölbe, Hallen der Infusion und Akademie von Algeth’ar.

Belohnungen

  • Ergebene Verteidiger können das neue Schlüsselsteinmeister-Reittier ewiges Panzerdon ergattern, sobald sie den Erfolg Schlüsselsteinmeister von Dragonflight: Saison 4 erlangen.
  • Verdient den neuen Titel „Der/Die Drakonische“, nachdem ihr den Schlüsselsteineroberer von Dragonflight: Saison 4 erhalten habt, wenn ihr in Saison 4 von Dragonflight eine Wertung für Mythisch+ von 1.500 erreicht.
  • Den Titel „Drakonische(r) Held(in)“ könnt ihr durch die Erfolg Drakonischer Held: Saison 4 von Dragonflight erreichen, wenn ihr eine Wertung für Mythisch+ in den Top 0,1 % aller Spieler in eurer Region erreicht.
Ewiges Panzerdon Thumb
ewiges Panzerdon

Änderungen

  • Eine der spannendsten Änderungen, auf die sich Spieler freuen können, ist die Entfernung des Timers für mythische Schlüsselsteindungeons, der aktuell 0 bis 10 beträgt. Spieler können diese Dungeons in ihrem eigenen Tempo erkunden, ohne sich Gedanken über die Zeit machen zu müssen, während sie ihre Fähigkeiten verbessern.
  • Der heroische Schwierigkeitsgrad und die entsprechenden Belohnungen steigen ungefähr auf das aktuelle Niveau von Mythisch 0 auf. Ihr könnt euch auch weiterhin über den Dungeonbrowser (Standard-Tastenkürzel „I“) für diese Dungeons einreihen, allerdings steigen auch die Voraussetzungen der Gegenstandsstufe entsprechend an.
  • Der Schwierigkeitsgrad und die Belohnungen von Mythisch 0 steigen ungefähr auf das aktuelle Niveau von Mythisch 8–10 an. (Das ist etwas vereinfacht ausgedrückt; numerisch entsprechen sie eher Mythisch 10, aber dass sie überhaupt keinen Timer und keine Affixe mehr haben, gleicht es etwas aus.)
  • Das bestehende Mythisch+-System setzt an dieser Stelle an: In Saison 4 entspricht Mythisch 5 hinsichtlich Schwierigkeitsgrad, Belohnungen und gewährter Mythisch+-Wertung also dem, was heute Mythisch 15 wäre.
    • Normal
      • An diesem Schwierigkeitsgrad ändert sich nichts.
    • Heroisch
      • Die Einstellung und Belohnungen dieses Schwierigkeitsgrads steigen an und entsprechen künftig dem, was im aktuellen System reguläres Mythisch (Mythisch 0) ist.
      • Die anderen Besonderheiten und Spielmechaniken von Mythisch werden aber nicht für Heroisch übernommen.
      • Ihr könnt euch weiterhin dafür einreihen.
    • Mythisch
      • Die Einstellung und Belohnungen dieses Schwierigkeitsgrads steigen auf das an, was im aktuellen System ein +10-Dungeon mit Affixen wäre.
      • Es gibt keine Timer, Affixe oder Einschränkungen, was die Änderung von Spezialisierungen oder Talenten innerhalb des Dungeons anbelangt.
      • Wir wollen hierfür einen Schwierigkeitsgrad bieten, der Megadungeons entspricht. Dieser Schwierigkeitsgrad soll eine bedeutungsvolle Herausforderung und angemessene Belohnungen bieten, aber ohne den Druck des aktuellen Mythisch+-Systems.
      • Auch unter diesem Modell gilt für Mythisch 0 eine wöchentliche Sperre.
    • Mythisch+
      • Das Mythisch+-System bieten Belohnungen bis zu Stufe 10. Es beginnt mit +2, was einem +11 im aktuellen Mythisch+-System entspricht.
        • Ein +5 sollte also so schwierig werden wie ein +15 im aktuellen Mythisch+-System, ein +10 so schwierig wie ein +20 usw.
      • Affixe greifen auf +2, +5 und +10.
        • +2 – Verstärkt/Tyrannisch
        • +5 – Umschlingend/Unkörperlich usw.
        • +10 – Anstachelnd/Platzend usw.
      • Die Dungeonwertungen sollten dem entsprechen, wofür sie im aktuellen System stehen.
      • Es sollte eine geringere Bandbreite an Schlüsselsteinstufen geben, für die ihr Gruppen suchen müsst, und der Fortschritt zwischen jeder Stufe solle bedeutsamer sein.
  • Wichtig ist, dass sich die Grundstruktur der Dungeonbelohnungen nicht signifikant ändert: Die Belohnungen, die ihr bisher für den Abschluss eines Mythisch-0-Dungeons bekommen hättet, erhaltet ihr künftig für heroische Dungeons usw. 
  • Die Wappen- und Flugsteinbelohnungen ändern sich, um dem gleichen Schwierigkeitsgrad zu entsprechen, mit einigen geringfügigen Änderungen.
    • Die gewährten Flugsteine für beliebige Mythisch+-Dungeons entsprechen dem ähnlich schwierigen Mythisch+ aus vorherigen Saisons. Für Mythisch +2 vergeben wir in Saison 4 also genauso viele Flugsteine wie für Mythisch +12 in der aktuellen Saison 3. Die Belohnungen passen also weiterhin zur Schwierigkeit, selbst wenn wir den Schwierigkeitsgrad jetzt anders nennen.
    • Die Bonusflugsteine für die Erhöhung des Mythisch+-Punktestands eines beliebigen Gruppenmitglieds bleiben unverändert.
    • Es gibt keine Welplingwappen mehr in Mythisch+-Dungeons zu holen, weil es diese Schwierigkeitsgrade nicht mehr gibt. Es gibt aber weiterhin viele Gelegenheiten im Freien, um Welplingwappen zu erhalten.
    • Ihr erhaltet künftig 10 Drachenwappen beim erfolgreichen Abschluss eines Mythisch-0-Dungeons, da es keinen Timer mehr gibt.
    • Wyrmwappen sind in Dungeons auf Mythisch +2 bis +5 in denselben Mengen verfügbar wie in den bestehenden Mythisch+-Dungeons.
    • Aspektwappen sind auf beliebigen mythischen Schwierigkeitsgraden ab +6 erhältlich, ebenfalls in denselben Mengen wie in den bestehenden Mythisch+-Dungeons.

PvP Season

  • In Saison 4 werden die PvP-Ranglisten zurückgesetzt und es warten neue Ausrüstungssets, Reittiere, Titel und mehr auf euch!

Belohnungen

  • Verdient die boshafte Traumkralle (in der Horden- oder Allianzversion) für die gewertete Arena und gewertete Schlachtfelder sowie den Drachen des drakonischen Gladiators und den Titel „Drakonische(r) Gladiator(in)“, wenn ihr den Erfolg Drakonischer Gladiator: Saison 4 von Dragonflight freischaltet.
  • Den Titel „Drakonische Legende“ könnt ihr erhalten, nachdem ihr Drakonische Legende: Saison 4 von Dragonflight freischaltet, wenn ihr euch am Ende der Saison in den Top 0,1 % aller Spieler der Rangliste der gemischten Einzel befindet.

Patchnotes

Für Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder um Fehler zu melden könnt ihr euch gerne jederzeit
im Kanal #websitefeedback auf dem Goldgoblin Discord bei mir melden.
Vielen herzlichen Dank!

Nach oben scrollen